MENÜ
26
Sep
SCP
14:00
WSV
Anzeige
Montag, 15.01.2018 -

1. Mannschaft

WSV löst Vertrag mit Raphael Steinmetz auf

Zusammenarbeit in beiderseitigem Einvernehmen beendet

Der WSV und Raphael Steinmetz gehen ab sofort getrennte Wege. Der Vertrag mit dem 23-Jährigen Angreifer wurde am heutigen Montag in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Steinmetz kam im Sommer von Rot-Weiß Oberhausen und schoss in 14 Spielen für #DieRotBlaueEinheit vier Tore.

Manuel Bölstler zur Vertragsauflösung: "Es gibt immer wieder Konstellationen im Leben, die nicht wirklich zueinander passen. Beide Seiten waren mit der Zusammenarbeit in den letzten Monaten nicht zufrieden. Nun haben wir gemeinsam nach einer Lösung gesucht und entschieden, den Vertrag aufzulösen. "Raffa" bekommt so die Möglichkeit, seinen Weg woanders fortzuführen und dort glücklich zu werden. Wir danken ihm für seine gebrachte Leistung und wünschen ihm sportlich und privat alles Gute auf seinem weiteren Weg."

Wir schließen uns den Wünschen unseres Sportvorstands an und wünschen Raphael nur das Beste für seine Zukunft!

×