MENÜ
03
Okt
WSV
14:00
RWO
Donnerstag, 15.03.2018 -

1. Mannschaft

Kevin Hagemann erfolgreich operiert

Flügelflitzer wurde ambulant in Landau aufgenommen

Es war die Schrecksekunde im Testspiel gegen den FC Wetter 10/30: Knapp 20 Minuten nach seiner Einwechslung in der Halbzeit wurde Kevin Hagemann im Mittelfeld gefoult und fiel auf die Schulter. Zu allem Unglück traf es genau die Schultereite, die bereits im letzten Jahr verletzt war und ihn mehrere Wochen hat pausieren lassen. Wir haben mit ihm direkt nach der Verletzung gesprochen, da hatte er bereits eine Operation in Aussicht gestellt. Am Dienstag wurde Kevin nun im rheinland-pfälzischen Landau operiert. 

Kevin Hagemann zur OP: "Direkt nach der Operation war ich noch sehr schlapp. Zusätzlich waren die Schmerzen sehr stark. Mir wurde der linke Arm daher erstmal ruhig gestellt. Die Kraftlosigkeit hat sich aber schon am Dienstag Abend gelegt. Mittlerweile bin ich zuhause und es geht mir den Umständen entsprechend gut. Die Ausfallzeit wird leider ähnlich sein wie bei meiner letzten OP. Damit ist die Saison für mich höchstwahrscheinlich gelaufen."

Wir wünschen Kevin weiterhin eine gute Besserung! 

×