MENÜ
Samstag, 09.05.2020 -

1. Mannschaft

Maßnahmen im Trainingsbetrieb

Erste Lockerungen: Wie wird beim WSV trainiert?

Nach den neuen Informationen der Bundesregierung zur Lockerung der Kontaktbeschränkung hat sich auch der WSV mit der Trainingsgestaltung in dieser besonderen Situation beschäftigt.

Ab kommender Woche darf wieder in Kleingruppen trainiert werden. Hierzu steht der Verein in ständigem Austausch mit der Stadt Wuppertal, genauer mit dem Sport- und Bäderamt. Hierbei ist es zwingend notwendig, dass sich im veränderten Trainingsbetrieb alle Beteiligten an die Hygienebestimmungen halten.

Wichtig: Der komplette Trainingsbetrieb muss ohne jegliche Zuschauer auskommen. Der Kontakt zu Personen außerhalb der definierten Kleingruppen ist untersagt, daher gefährdet jeder Externe, der sich nicht daran hält, das weitere Training des Teams. Dass das schwer fällt, wissen wir. Wir haben genau so Bock auf Fußball wie jeder von euch.

Bitte bleibt also zuhause, wir informieren euch immer über neueste Entwicklungen im Team.

Stand heute kann das Team von Pascal Bieler ab dem 31.05 wieder regulär ins Mannschaftstraining einsteigen. Zur Fortsetzung der Saison gibt es noch keine finale Entscheidung. Hierzu soll es Anfang Juni eine Tagung des Verbands geben.

×