MENÜ
23
Okt
KFC
14:00
WSV
Anzeige
Sonntag, 15.08.2021 -

1. Mannschaft

WSV jetzt mit eigenen GIFs

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV hat die Zeit in der Saisonvorbereitung auch genutzt, um erstmals vereinseigene GIFs zu erstellen. Zu finden sind sie in sozialen Netzwerken wie Instagram und Facebook oder in Messenger-Diensten wie WhatsApp.

Marco Königs zeigt seinen Torjubel, Sebastian Patzler große Emotionen und Noah Salou ein paar Tanzmoves: Im Trainingslager in Willingen hat das Team die Zeit auch genutzt, um eigene GIFs zu erstellen. GIFs sind kleine Animationen von wenigen Sekunden, in denen jeweils eine Handlung vorgeführt wird.

Daniel Grebe, Leiter Marketing: „Der Wert als Marke ist für den WSV in einer jungen Zielgruppe dadurch natürlich enorm hoch, weil sie von jedem überall genutzt werden können.“ Lachend ergänzt er: „Die GIFs waren bereits alle mehrfach in unserer WhatsApp-Gruppe, aber es wird einfach nicht langweilig.“

Gefunden werden können die GIFs unter anderem mit den Schlagwörtern „Wuppertal“, „Wuppertaler SV“, „WSV1954“ und „Wuppertaler Sportverein“. Grebe schmunzelnd: „Und das ein oder andere GIF dürfte sich auch in andere Städte verirrt haben.“ Über 40 GIFs sind bereits online, weitere werden in den nächsten Wochen noch folgen.

×