MENÜ
23
Okt
KFC
14:00
WSV
Anzeige
Mittwoch, 18.08.2021 -

1. Mannschaft

Auf ein Wort mit Mehne

„Das ist schon Thema Nr. 1 in der Mannschaft“

Vor dem Saisonauftakt in der Regionalliga West gegen den SV Rödinghausen sprach die neunzehn54-Redaktion für Ausgabe 2 des WSV-Stadionmagazins in der neuen Kategorie "Auf ein Wort" mit unserem Trainer Björn Mehnert über...

... die Saisonvorbereitung

Es waren intensive Wochen der Vorbereitung mit einem gelungenen Trainingslager. Die Bedingungen, die wir dort vorgefunden haben, vom Hotel angefangen über das Wetter bis hin zu den Platzverhältnissen, waren einfach fantastisch. Wir waren 24/7 unter uns, haben ein tolles Teamevent machen können, wobei die Jungs viel Spaß hatten, und zum Abschluss mussten unsere Neuzugänge ihre Gesangskünste präsentieren. Ich bin der Meinung, dass uns gerade dieses Trainingslager zum Abschluss der Saisonvorbereitung in Willingen zusammengeschweißt hat. Wir werden gut vorbereitet sein.

... die Besetzung des Mannschaftsrats und die Wahl der -kapitäne

Den Mannschaftrat bilden Felix Backszat, Niklas Heidemann, Marco Königs, Sebastian Patzler und Kevin Rodrigues Pires. „Backa“ und „Piro“ sollen gemeinsam als Mannschaftskapitäne das Team anführen. „Backa“ trägt dabei die Binde und marschiert voran aufs Feld, aber „Piro“ ist für mich in seiner Meinung genauso wichtig. Es muss vom Sportlichen her passen, aber auch das Skill-Profil muss stimmen. Felix kenne ich schon etwas länger und weiß, dass er diese Position bereits in der Vergangenheit sehr gut ausgefüllt hat. Zusammen mit „Piro“ haben die beiden mir in den letzten Wochen gezeigt, dass sie dafür geeignet sind. Aber mit „Patze“ hätten wir auch einen weiteren Spieler gehabt, der für dieses Amt prädestiniert ist. Er ist das Sprachrohr im Mannschaftsrat, den weitere fähige Leute bilden.

... die Rückkehr der Fans ins Stadion

Geile Sache, wir freuen uns alle sehr darauf! Die Jungs sind richtig heiß darauf, was sie mir auch in den von mir geführten Einzelgesprächen im Trainingslager gesagt haben. Jeder freut sich darauf, das ist schon Thema Nr. 1 in der Mannschaft. Ich freue mich auch besonders darauf, den einen oder anderen aus vergangenen Zeiten wieder im Stadion zu treffen. Aber natürlich auch auf neue Zuschauer im Stadion am Zoo, die uns unterstützen wollen. Wir haben Bock darauf, gemeinsam mit unseren Fans das Stadion am Zoo wieder zu einer Festung zu machen.

... den Auftakt in die Regionalliga West gegen den SV Rödinghausen

Wenn ich mir den Kader von Rödinghausen anschaue, sehe ich eine Topmannschaft. Sie haben wirklich gute Transfers getätigt und in den letzten vier Jahren immer unter den ersten sechs in der Tabelle gestanden. Das ist ein schwieriger Auftaktgegner, aber zu Saisonbeginn weiß keiner, wo er steht. Wir sind sehr gut vorbereitet, werden fit sein und wollen unser Heimspiel natürlich erfolgreich bestreiten.

Quelle: neunzehn54

×