MENÜ
31
Jul
FCK
15:00
WSV
Dienstag, 15.06.2021 -

Neuer WSV-Partner

Der WSV ist Partner der Stadt-App für Wuppertal

Mit der Bliggit-App hat der Nutzer „sein“ Wuppertal immer im Bligg

Mit der Bliggit-App ist vor etwa einem halben Jahr eine digitale Plattform an den Start gegangen, auf der sich die Menschen, Unternehmen, Gastronomen, Einzelhändler, Dienstleister und Vereine in Wuppertal zum gegenseitigen Vorteil verbinden können. Auch der WSV - als Teil der Vielfalt unserer Stadt - ist nun Bliggit-Partner.

Mit der Bliggit-App hat der Nutzer „sein“ Wuppertal immer im Bligg. So erhält er beispielsweise Informationen seiner Lieblings-Shops oder zu Events nach seinem Geschmack. Er bekommt Angebote, die besten Restaurants oder hilfreiche Services direkt in der Umgebung angezeigt, erfährt, was im eigenen Viertel los ist und bekommt Hinweise auf neu zu entdeckende Dinge, entsprechend der eigenen Interessen. Darüber hinaus lässt sich der eigene Alltag organisieren: Ob ein Termin beim Amt, der Kauf des neuen Monatstickets, die Verwaltung der Stromrechnung, die Bestellung eines Taxis, das Verschieben des Frisörtermins oder der direkte Chat mit dem Handwerk - all dies ist mit Bliggit zentral mit wenigen Klicks möglich.

Suchmaschinen im Internet oder per App gibt es unzählige. Partner und Content Manager Manuel Irchad beschreibt, warum die Wuppertaler*innen sich jedoch für Bliggit entscheiden sollten: „Als Nutzer*in der App bekomme ich lokale Inhalte angezeigt, die ich auch konkret auf mich zuschneidern kann, wenn ich freiwillig meine Interessen angebe. Aufgrund diverser Schnittstellen und aktuell eingespielter Informationen bleibe ich auf dem Laufenden über alles, was hier vor Ort passiert. Neben der Vernetzung der Menschen werden die Notwendigkeiten des Alltags quasi beiläufig mit angeschlossen. Dadurch wird die Bliggit-App zu einem Alltagshelfer, einer Art Schweizer Taschenmesser.“ Während in anderen Suchmaschinen Ergebnisse hochgradig selektiert sind und Lokales zumeist erst auf der zweiten Seite angezeigt wird, ist Bliggit sozusagen der persönliche Blick auf Wuppertal, ganz nach den eigenen Vorlieben und inklusive vieler Services und Infos zum Leben im Tal. Auch für die Partner eine lohnenswerte Vernetzung, wie Irchad ausführt: „Unseren Partnern bieten wir die Möglichkeit, ihre Zielgruppe vor Ort sowie Menschen in der Nähe bestmöglich zu erreichen - als ideale lokale Ergänzung zu den eigenen Social-Media-Aktivitäten.“

Nach diversen Machbarkeitsstudien und einer zweijährigen Projektphase ging die Bliggit-App im November 2020 an den Start. Die aktuell 23.500 Nutzer*innen sowie eine durchschnittliche Verweildauer von 15 Minuten (Tendenzen steigend) zeigen, dass die App bislang gut angenommen wurde. Und dass, obwohl ihr Start in Monate des Lockdowns fiel: „Ein nicht unbedeutender Bereich - Veranstaltungen, Freizeitgestaltung und die ganzen Fun-Themen - ist zunächst komplett weggefallen. Viele Partner haben Existenzängste“, bedauert Irchad, „aber auf der anderen Seite war es für einige Partner gerade in dieser schwierigen Zeit hilfreich, über die Bliggit-App auf sich aufmerksam machen zu können. Wir sind guter Dinge, dass das Ganze in der Zeit nach Corona nochmal einen Schub bekommt.“

Daniel Grebe, Leiter Vertrieb und Marketing, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir als Wuppertaler SV wollen den Verein sichtbar machen in der Stadt. Wir wollen unsere treuen Fans bestmöglich auf unserem künftigen Weg mitnehmen und immer mehr Menschen in der Stadt und Umgebung für uns gewinnen. Wir schätzen jegliches lokales Engagement und möchten Teil der Vielfalt dieser Stadt sein. Insofern freuen wir uns über die Bliggit-Partnerschaft und wollen unseren Content perspektivisch immer weiter ausbauen.“

Manuel Irchad beschreibt den gegenseitigen Nutzen wie folgt: „Wir wissen, dass der WSV sehr stark platziert ist in Wuppertal, viele Menschen anzieht und auch ein bisschen polarisiert. Wir bieten dem WSV die Möglichkeit, seine Fans nun auch über Bliggit zu informieren und Menschen zu erreichen, die sich bislang vielleicht noch nicht für den Verein interessiert haben. Wir erhoffen uns interessanten Content, denn - wie bei allen anderen sozialen Medien auch - sorgt spannender Inhalt dafür, dass die App immer weiterwächst. Wir stehen immer noch am Anfang und sind weiterhin auf der Suche nach Partnern vor Ort, die die Wuppertaler*innen digital auf sich aufmerksam machen- und zeigen möchten, was sie zu bieten haben.“

(Foto: bliggit.de)

Jeder, der an einer Partnerschaft mit Bliggit interessiert ist, wendet sich gerne an partner@bliggit.de oder Telefon 0202 / 71811960.

Informationen finden sich unter www.bliggit.de/partner.


Für Nutzer*innen steht die Bliggit-App zum kostenlosen Download im App Store oder Google Play Store bereit.

×