MENÜ
16
Nov
SFL
14:00
WSV
Sonntag, 18.08.2019 -

A-Jugend

Licht, Schatten und jede Menge Regen

3:2

Unsere U19 unterliegt der Fortuna Düsseldorf mit 3:2


Flinger Broich - Fluch oder Segen?

Nach der derben Niederlage gegen die U19 des BVB 09 Dortmund ging es gegen den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf.

Abtasten war auf beiden Seiten nicht angesagt und so begann ein flottes Spiel im Nieselregen. Zunächst hatten unsere Jungs das Zepter in der Hand und hatten durch Mohamed El-Bakali und Leonard Bajraktari ihre ersten Chancen. Nach ca. 20 Minuten wendete sich dann das Blatt. Die Jugend der Fortuna kam jetzt besser ins Spiel und testete mehrmals unseren Torwart Glenn Dohn. Der war heute bestens aufgelegt und parierte ein auf das andere Mal die Schüsse der F95. In der 30. Minute stürmt Furkan Tasdemir in den Sechszehner der Düsseldorfer und wird vom Torwart unsanft gestoppt. Pfiff des Unparteiischen und Elfmeter für den WSV. Tor vom Strafpunkt durch El Bakali. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit. Ab der 50. Spielminute öffnete der Himmel seine Schleusen. Es regnete in Strömen. Wieder Elfmeter. Diesmal aber für die Gegenseite. Daniel Kyerewaa wird im Strafraum gefoult und Düsseldorf macht das 1:1. In der 64. Minute klingelte es dann im Tor der Fortuna. Mohamed El Bakali zum Zweiten. Folgerichtig die 2:1 Führung des WSV. Dann ein Sonntagsschuss von Elmin Heric. Aus 20 Metern mal locker abgezogen. Unhaltbar. 2:2.

Die bittere 85. Minute. Haci Bayram Köseoglu tritt einen Düsseldorfer Spieler an der linken Außenseite im Strafraum um. Wiederum ein Elfer für die Fortuna. Connor Klossek nimmt Anlauf und hämmert das Ding unhaltbar ins Netz. 3:2. Der WSV rennt jetzt wütend gegen das Tor der Düsseldorfer an. Leider reicht die Zeit nicht mehr für den Ausgleich. Schade für unsere Jungs. Hier wäre mehr drin gewesen.


Weiter geht es am kommenden Mittwoch, den 21.08. um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz Uellendahl. Dann heißt der Gegner Alemannia Aachen.


×