MENÜ
26
Sep
BMG
14:00
WSV
Freitag, 31.08.2018 -

Löwenstall

U11 gewinnt den Talentecup 2018!

Junglöwen machen das Trainerteam Tom Welz und Jan zur Nieden stolz

WSV schlägt Borussia Dortmund im Finale!

Nach einer überzeugenden Leistung durfte die Mannschaft um das Trainerteam Tom Welz und Jan zur Nieden den Erfolg feiern.

Doch am Anfang sah es nicht nach einem unkomplizierten Weg durch das Turnier aus!
Denn im ersten Spiel trafen unsere Jungs auf den Erstligisten Borussia Dortmund, welcher sich von seiner besten Seite präsentierte.

Am Spielende bilanzierte sich diese Überlegenheit mit einem Ergebnis, welches 0:6 lautete!

Allerdings versuchte die Mannschaft das Ergebnis abzuhacken und richtete ihren Blick nach vorne!

In den folgenden Spielen fuhren unsere Jungs nur Siege ein, sodass man sich als Zweiter hinter Borussia Dortmund mit dem Torverhältnis von 6:6 und 9 Punkten für die Finalrunde qualifizierte.

In den Finalspielen lief es immer besser für unsere Junglöwen, ein verdientes 4:0 gegen den Hombrucher SV und ein 1:0 gegen Vreden sicherten unserer U11 den Einzug in das Finale!

Allerdings wartete dort unser „Angstgegner“ Borussia Dortmund!
Gleich in den ersten Minuten fiel das erste Tor und zwar für unsere Löwen! Nach dieser 1:0 Führung waren unsere Jungs nicht mehr zu halten und am Ende durften wir ein verdientes 3:1 feiern.

Glücklich nahmen wir den Gewinnerpokal entgegen und freuen uns ihn, in das Herz von Wuppertal, ins Stadion am Zoo zu bringen.

(Foto: WSV-Medienteam)

×