MENÜ
04
Dez
14:00
WSV
Anzeige
Donnerstag, 21.10.2021 -

Löwenstall

Profi-Feeling in der WSV-Fußballschule

Profi-Feeling für kleine Kicker:innen: Viele ambitionierte junge Fußball-Talente im Alter von sechs bis 14 Jahren haben während der Herbstferien an unserer Fußballschule teilgenommen. Ambitioniert war auch das Programm: Hoch konzentriert wurden täglich Technik, Koordination und verschiedene Spielformen geschult. 

So anspruchsvoll das Training, so angepasst individuelles Talent: Sowohl nach Alter als auch Positionen waren die Kinder in Gruppen aufgeteilt. Der Keeper-Nachwuchs durfte sich dabei über regelmäßige Trainingseinheiten mit der Nummer 1 unseres Regionalliga-Teams Sebastian Patzler freuen.

„Die Kids sind wirklich hoch motiviert bei der Sache gewesen. In Wuppertal und Umgebung fehlt es nicht an Talent. In unserer Fußballschule wollen wir diese jungen Talente fördern und dabei nicht den Spaß am Sport vergessen“, erklärt Tom Welz, einer der Organisatoren, der gemeinsam im Team mit Stefan Vollmerhausen und Gabriele Di Benedetto das Programm für die WSV-Fußballschule in die Herbstferien konzipiert hat.

Spaß hatten die Kinder nicht nur auf dem Platz, auch daneben hatten sich Welz und sein Team einiges ausgedacht: Fragestunden mit WSV-Vorstand Peter Neururer und Kapitän Felix Backszat standen ebenso auf dem Programm wie eine Stadionführung inklusive Kabinenbesuch oder ein Besuch der offiziellen Pressekonferenz mit unserem Sportlichen Leiter Stephan Küsters und Chef-Trainer Björn Mehnert.

Nach einem leckeren Mittagessen mit viel frischen Obst zum Nachtisch ging es dann jeweils mit kleinen Turnieren und viel freiem Spiel in den Nachmittag – und zum Abschluss am Donnerstag gab es jeweils eine Fußball-Olympiade inklusive Schuss-Geschwindigkeitsmessung und Urkunde selbstverständlich. Letztere ist zwar nicht die Eintrittskarte in den Profi-Sport, aber in unserer Fußballschule trainiert jedes Kind wie ein Profi. Die nächste WSV-Fußballschule ist für die kommenden Oster- und Sommerferien geplant.

×