MENÜ
13
Mr
SVR
14:00
WSV
Freitag, 19.02.2021 -

neunzehn54

neunzehn54 Ausgabe 7 ist da!

Jetzt bestellen und nach Hause senden lassen!

Am heutigen Tag erscheint die siebte Ausgabe des WSV-Stadionmagazins „neunzehn54“ für die Heimspiele gegen die U23 von Borussia M‘gladbach (Das Spiel wurde heute abgesagt, ein Nachholtermin steht noch nicht fest)) sowie die U23 des FC Schalke 04 (Samstag, 6. März 2021, 14:00 Uhr). Den Leser erwartet folgender interessanter Inhalt:


Unser sportlicher Leiter, Stephan Küsters, blickt in seinem Vorwort zurück auf den Sechs-Punkte-Start nach der Winterpause, der ansonsten geprägt ist durch zahlreiche Spielausfälle.


Im ausführlichen, 4-seitigen „Löwenbanden“-Interview spricht Neuzugang Christopher Schorch über seine bewegte Karriere. Er erzählt u.a. von der aufregenden Ausbildung im Hertha-Internat, unvergesslichen Erstligajahren in Köln, Drittligaaufstiegen, Verletzungspech und macht deutlich, warum er nun auch dem WSV seinen Stempel aufdrücken möchte.


Auf den „Gegenspieler“-Seiten kommen die Gäste-Trainer, Heiko Vogel (Borussia M‘gladbach U23) und Torsten Fröhling (FC Schalke 04 U23), zu Wort. Sie erläutern die aktuelle Situation ihrer Teams und ihre Erwartungshaltung vor der Partie im Stadion am Zoo.


Im „Eins zu Eins“ - Gespräch lernt man Neuzugang Lars Bender besser kennen. Der gebürtige Koblenzer, der über reichlich Regionalliga-Erfahrung (und höher) verfügt, berichtet u.a. von unvergesslichen Derby-Erlebnissen gegen den 1. FC Kaiserslautern, seiner Leidenschaft als Hobbyfotograf und Verwechslungen mit einem Nationalspieler-Zwillingspaar.


Unter der Überschrift „Löwenstall“ wird diesmal die U13 präsentiert. Trainer Tom Welz spricht u.a. über Saisonziele, die Förderung einer Mannschaftsatmosphäre in Zeiten der Pandemie und seine Definition von „Erfolg“. Von den U15-Junioren findet sich ein Mannschaftsposter im Heft.


In einem Hintergrundbericht werden die WSV-Spielerpatenschaften beleuchtet, konkret am Beispiel des langjährigen WSV-Fans Thorsten Finger, der mit seiner außergewöhnlichen Unterstützung ein Zeichen und einen Impuls für weiteres Engagement setzen möchte.


Freunde der Zahlen und Fakten kommen mit den üblichen Statistikseiten auf ihre Kosten. Zudem kann der Leser das letzte Heimspiel am Uellendahl gegen den SV Lippstadt anhand eines Rückblicks Revue passieren lassen.


Zur Onlineausgabe



Gedruckte Version bestellen!

Das WSV-Stadionmagazin „neunzehn54“ wird bekanntlich derzeit grundsätzlich nur online, dafür aber gratis veröffentlicht.

Sammler und Liebhaber einer gedruckten Zeitung haben jedoch wie gehabt die Möglichkeit, ihr Exemplar zum Selbstkostenpreis käuflich zu erwerben. Da nur eine sehr geringe Auflage gedruckt wird, handelt es sich um eine echte Sammlerrarität. Durch erneute Unterstützung eines privaten Gönners kann der Selbstkostenpreis entsprechend verringert werden.

Der Selbstkostenpreis für ein Exemplar beträgt 1,50 €.

Die Kosten für einen Versand betragen bis 3 Exemplare 1,65 € und ab 4 Exemplaren 2,80 €.

Interessenten richten ihre Bestellung bitte an stadionmagazin@wuppertalersv.com


Nur solange der Vorrat reicht!

×