MENÜ
18
Aug
SCV
14:00
WSV
Mittwoch, 08.08.2018 -

Niederrheinpokal

WSV schlägt RWS Lohberg 13:0 (6:0)

Der Wuppertaler SV steht in der  zweiten Runde des Niederrheinpokals. Beim ungefährdeten 13:0 (6:0)-Sieg gegen den Bezirksligisten RWS Lohberg waren die Stürmer Christopher Kramer (4) und Kamil Bednarski (6) gleich mehrfach erfolgreich. Außerdem trafen Marco Cirillo und Semir Saric (2) für den WSV. Sein Comeback konnte Kevin Hagemann feiern. Er stand erstmals seit dem 24. September 2017 wieder in einem Pflichtspiel auf dem Platz. 

Am kommenden Samstag wartet in der Regionalliga am dritten Spieltag die nächste Aufgabe. Aufsteiger Lippstadt kommt ins Stadion am Zoo (11.08., 14 Uhr).

Wuppertaler SV: Wickl - Alabas, Meurer, Meier, Topal (69. Pagano) - Schünemann, Cirillo - Hagemann (69. Kühnel), Bednarski, Saric - Kramer (46. Uphoff)

Torfolge: 1:0 Christopher Kramer (2.) , 2:0 Christopher Kramer (6.), 3:0 Christopher Kramer (20.), 4:0 Christopher Kramer (25.), 5:0 Kamil Bednarski (31.), 6:0 Kamil Bednarski (41.), 7:0 Kamil Bednarski (50.), 8:0 Kamil Bednarski (54.), 9:0 Semir Saric (80.), 10:0 Marco Cirillo (81.), 11:0 Kamil Bednarski (83.), 12:0 Kamil Bednarski (87.), 13:0 Semir Saric (88.)

Zuschauer: 456

Kevin Hagemann nach dem Spiel am WSV-TV Mikro!

Impressionen vom Heimsieg

×
Jetzt vorbestellen