MENÜ
05
Dez
BSC
14:00
WSV
Samstag, 21.10.2017 -

Regionalliga West

2:2 in Dortmund

WSV gibt Führung aus der Hand - aber reist mit einem Punkt nach Hause

Dritter gegen Fünfter: Die Vorzeichen standen auf Topspiel-Atmosphäre im Dortmunder Stadion "Rote Erde". Eine WSV-Veränderung gab es im Vergleich zum 2:0 gegen Düsseldorf: Marco Cirillo durfte sein Startelf-Debüt feiern, dafür saß Davide Leikauf zunächst auf der Bank. 

Schon nach 9 Minuten ging der WSV durch Kramers 9. Saisontreffer in Führung. Dortmund versuchte es überwiegend durchs Zentrum. Ein starkes Regionalliga-Match mit einigen Möglichkeiten auf beiden Seiten bot die erste Hälfte. Nach Eckbällen wurde es das ein oder andere Mal gefährlich. Der WSV stand kompakt und hätte kurz vor der Pause das 2:0 machen können - wenn nicht sogar müssen. 

Mehr zur zweiten Hälfte in unserem Liveticker!

"Eigentlich müsste ich enttäuscht sein, weil wir nach einer 2:0-Führung noch 2:2 gespielt haben. Aber ich bin zufrieden mit dem Punkt", sagt WSV-Trainer Stefan Vollmerhausen. Die Bilder und Stimmen zum Spiel gibt es wie gewohnt zeitnah bei WSV-TV!

Spielzusammenfassung

Impressionen vom Auswärtsspiel

×