MENÜ
05
Dez
BSC
14:00
WSV
Donnerstag, 26.10.2017 -

Regionalliga West

Niederlage in Köln

WSV unterliegt in einem turbulenten Spiel bei der Zweitvertretung des 1. FC Köln

Flutlichtspiel am Geißockheim: Für den WSV ging es zur Zweitvertretung des 1. FC Köln. Im Vergleich zum Spiel gegen die zweite Mannschaft des BVB am Wochenende wechselte Coach Vollmerhausen Dowidat für Cirillo in der Startelf. 

Das Spiel begann schon turbulent: Nach acht Minuten erhielt Köln schon einen Elfmeter aufgrund eines Fouls von Schmetz. Prokoph verwandelte genauso sicher, wie Manno auf WSV-Seite nicht mal 180 Sekunden später. Hier war es ein Handelfmeter. In einem intensiv geführten Spiel konnte #DieRotBlaueEinheit vor der Pause noch in Führung gehen. Schmetz köpfte nach einer Ecke per Aufsetzer ein und brachte dem WSV die Halbzeitführung.

Die zweite Hälfte hatte es in sich: Sechs Tore und Kölner Comebackqualitäten gibt es im Liveticker nachzulesen auf www.wsv-live.de

Spielzusammenfassung

×