MENÜ
26
Sep
BMG
14:00
WSV
Donnerstag, 22.03.2018 -

Regionalliga West

Pneumobil lädt Jugendwohngruppe zum Westschlager ein!

25 Kinder der KiJu können den Westschlager durch Pneumobil live erleben!

Bereits im vergangenen Jahr besuchten die Horst-Buhtz-Stiftung und der WSV die "KiJu Wuppertal", in denen Mädchen und Jungen Unterstützung, Schutz, Begleitung und Betreuung erhalten. Unser Partner Pneumobil hat sich für die Kinder aus den Jugendwohngruppen auch in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht: 25 von ihnen werden von Pneumobil eingeladen, sich den Westschlager Wuppertaler SV gegen Alemannia Aachen am kommenden Samstag im Stadion anzusehen - ganz unabhängig von ihrem Alter!

Peter Nitsch, Filialleiter Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH, Wuppertal: „Mit unserer Partnerschaft mit dem Wuppertaler SV engagieren wir uns für eine lebenswerte Gesellschaft, soziale Projekte und einen fairen Umgang miteinander. Gesellschaftlich kommen wir unserer Stellung nach, soziale Einrichtungen in Wuppertal zu fördern. Die Zusammenarbeit mit dem Wuppertaler SV setzt dieses Engagement konsequent fort.“ 

Andreas Gensler, Erzieher bei der „KiJu Wuppertal": „Wir danken Peter Nitsch und Pneumobil für die Möglichkeit, mit insgesamt 25 Kindern aus der Wohngruppe zum Westschlager zu gehen! Ein solches Spiel bietet eine wichtige Abwechslung im Alltag für die Kinder, aber natürlich auch für uns Erzieher. Es ist schön zu sehen, dass beim WSV und auch im Umfeld einiges passiert und auch der soziale Aspekt eines Vereins nicht vergessen wird."

Der Wuppertaler SV freut sich über die Einladungen für die die Kinder der KiJu und wünscht allen Jungs und Mädchen, sowie den Erziehern, viel Spaß beim Westschlager!

×