Foto: Jochen Classen

Aktion
Montag, 21.11.2022 14:00 Uhr

Pinktober-Auktion: 2.839 Euro für Grazie e.V.

Das Brustzentrum Wuppertal veranstaltete im Oktober viele Aktionen zum Brustkrebs-Awareness-Monat Pinktober. Die Frauenmannschaft vom WSV war begeistert über das Engagement von Prof. Vesna Bjelic-Radisic, Leiterin des Brustzentrums des Helios Universitätsklinikum Wuppertals, dass sie sich laut Stefan Schey, Betreuer und Manager und Laura Zimmermann, Kapitänin der Mannschaft, gerne einbringen wollten.

Die aktuell sportlich sehr erfolgreiche Frauenmannschaft bestritt am Sonntag, 30.10., um 17 Uhr am Sportplatz Nocken, das Heimspiel gegen SV Solingen im Zeichen des Aktionsmonats, das Spiel im pinken Helios Sondertrikot – und sie gewannen 5:1. Danach versteigerten sie die matchworn Trikots auf Ebay-Kleinanzeigen, um den Erlös dem Förderverein Grazie e.V. zu spenden. Bei diesen Auktionen kamen stolze 2.839 Euro zusammen, die in der Halbzeitpause des Regional-Heimspiels der ersten Mannschaft, am Samstag, 19.11.2022, des WSV gegen SC Fortuna Köln an Christine Prange, erste Vorsitzende des Fördervereins übergeben wurden.

Infos zum Förderverein Grazie e.V.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Gesundheit von Frauen und deren Familien zu fördern. Er ermöglicht gynäkologisch oder onkologisch erkrankten Frauen abseits der von den Krankenkassen finanzierten Leistungen kostenlose ergänzende Angebote zur Genesung und unterstützt das soziale Umfeld der Patientin bei der Bewältigung von Erkrankungsfolgen. Der Verein engagiert sich zudem in der primären, sekundären und tertiären Gesundheitsprävention und schafft gleichzeitig Angebote für werdende Eltern und junge Familien.