MENÜ
01
Feb
WSV
14:00
VfB

09.09.2018 15:00 | Regionalliga West

0
0
90.

Wir melden uns am nächsten Dienstag wieder

und zwar aus dem Stadion Rote Erde in Dortmund - 19:30 Uhr geht's los! Bis dahin verweisen wir auf WSV-TV, solltet ihr das Spiel nochmal in unserem Zusammenschnitt sehen wollen! Macht's gut!

90.

Der Wehrmutstropfen

nach einem guten Spiel: Das Tor wollte einfach nicht fallen!

90.

Der WSV mit dem Chancenplus

im gesamten Spiel - nur ummünzen konnte man das nicht. Ein gutes Spiel für #DieRotBlaueEinheit, allerdings ohne den gewünschten Dreier!

90.

Spielende

hier im Stadion am Zoo! 0:0 gegen die Alemannia beim Einstand von Adrian Alipour in der Regionalliga!

90.

Topal foult am Strafraumeck

und Aachen kann nochmal einen Standard spielen.

90.

Drei Minuten

gibt es oben drauf - Cirillos Freistoß landet in den Armen von Jakusch.

90.

Gelbe Karte für Matti Fiedler

Die hat er sich das ganze Spiel erarbeitet: Fiedler legt Saric beim Konter - gelb!

17
Matti Fiedler
Matti Fiedler
89.

Unglaubliche Parade von Wickl!

Der war wichtig: Der Ball rutscht durch, Redjeb kommt mit der Haarpracht noch dran und Wickl fischt den Ball aus der Ecke!

88.

Zweierblock

gibt es bestimmt im Volleyball, hier versuchen es Grebe und Topal. Freistoß für Aachen an der Strafraumkante.

Anzeige
87.

Gelbe Karte für Dennis Malura

Malura trifft den Spann eines Aacheners - Freistoß an der Mittellinie.

33
Dennis Malura
Dennis Malura
86.

Wem gelingt der Lucky Punch?

Kommt da noch etwas? Wer kann den entscheidenden Schlag setzen? Wir erfahren es in den nächsten Minuten!

84.

4070 Zuschauer

sind mit dabei!

83.

Kramer auf Saric in den Strafraum

etwas zu weit - Saric grätscht dem verlorenen Ball hinterher und trifft Jakusch. Ein Foul, aber keine böse Absicht des schnellen Außen.

82.

Wechsel Alemannia Aachen

Für Stipe Batarilo mit der Nummer 8 kommt die Nummer 20 Blendi Idrizi. Batarilo war vor allem in der ersten Hälfte stark.

Blendi Idrizi
Blendi Idrizi
Stipe Batarilo
Stipe Batarilo
80.

Saric blockt Hackenbergs Rückpass

und dann geht er fast frei über die rechte Seite steil! Ein frecher Abschluss des EIngewechselten folgt - er schießt auf die kurze Torwartecke, während er parallel zur Torauslinie läuft. Keeper Jakusch hatte den Braten aber gerochen.

80.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Meik Kühnel mit der Nummer 6 kommt die Nummer 23 Marco Cirillo

Marco Cirillo
Marco Cirillo
Meik Kühnel
Meik Kühnel
80.

Sascha Schünemann

mit einem Knaller aus 30 Metern - über das Tor!

77.

Cirillo kommt gleich ins Spiel

Grebe ist ein Kandidat für eine Auswechslung.

76.

Gelbe Karte für Christopher Kramer

Kramer nimmt einmal zu viel die Arme mit ins Luftduell. Die gelbe Karte geht in Ordnung.

13
Christopher Kramer
Christopher Kramer
Anzeige
76.

Saric war länger nicht mehr im Spiel

und hat sicherlich einiges nachzuholen.

75.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Gaetano Manno mit der Nummer 10 kommt die Nummer 7 Semir Saric

Semir Saric
Semir Saric
Gaetano Manno
Gaetano Manno
75.

Wechsel Alemannia Aachen

Für Manuel Glowacz mit der Nummer 13 kommt die Nummer 20 Blendi Idrizi

Blendi Idrizi
Blendi Idrizi
Manuel Glowacz
Manuel Glowacz
74.

15 Minuten noch

in diesem Spiel, das definitiv noch einiges zu bieten haben wird! Es wird jetzt auf beiden Seiten gewechselt.

73.

Außennetz!

Die Flanke von links rutscht durch und Müller kommt am zweiten Pfosten an den Ball. Der Ball fliegt ans Außennetz!

71.

Kramer liegt im eigenen Strafraum

und hat wohl einen Ellenbogen abbekommen. Schiedsrichter Visse hatte nichts genaues gesehen und auch sein Assistent an der Seite sieht kein Foul. Für Kramer geht es weiter.

70.

Gelbe Karte für Meik Kühnel

Gegen seine alten Mannschaftskollegen holt Kühnel die Sense raus. Die gelbe Karte ist die Folge.

20
Meik Kühnel
Meik Kühnel
69.

Neue Geschwindigkeit

für die Außen: Topal für Erwig-Drüppel.

69.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Jonas Erwig-Drüppel mit der Nummer 11 kommt die Nummer 61 Enes Topal

Enes Topal
Enes Topal
Jonas Erwig-Drüppel
Jonas Erwig-Drüppel
68.

Pütz mit vorn

Aus zwölf Metern kommt Pütz nach verunglückter Kopfballabwehr von Uphoff zum Abschluss. Zwei Meter vorbei!

Anzeige
67.

Gelbe Karte für Daniel Grebe

Er verhindert einen schnellen Konter der Aachener im Mittelfeld.

8
Daniel Grebe
Daniel Grebe
67.

Ja, da ist er wieder

Langer kann weiterspielen.

66.

Langer muss erstmal raus

hält sich den Hinterkopf. Mal sehen, ob es für den Linksverteidiger weiter geht.

66.

Langer fällt unglücklich

in den Arm von Imbongo. Eine Tätlichkeit war das nicht, so hatten es einige hier auf den Tribünen aber gesehen. Daher hallt ein "Schieber" durch das Stadion am Zoo.

64.

Wer könnte Schwung bringen?

Auf der Bank des WSV sind mit Topal und Hagemann arrivierte Regionalligakräfte mit Tempo am Start. Saric oder Cirillo wären auch noch offensive Varianten.

61.

Erwig-Drüppel spielt

auf Rechtsaußen Grebe in den Lauf - knapp Abseits! Es ist eine wichtige Phase des Spiels. Der WSV zieht sich etwas zurück und lauert.

59.

Wechsel Alemannia Aachen

Für Kai-David Bösing mit der Nummer 7 kommt die Nummer 4 Mohamed Redjeb

Mohamed Redjeb
Mohamed Redjeb
Kai-David Bösing
Kai-David Bösing
58.

Keeper Jakusch holt sich

den auf den zweiten pfosten geschlagenen Ball sicher.

56.

Gelbe Karte für Marco Müller

Müller steigt Schünemann auf den Spann. Freistoß WSV aus knapp 40 Metern von der linken Seite. Kühnel serviert!

15
Marco Müller
Marco Müller
55.

Matti Fiedler kommt hin

und köpft aus zwei Metern acht Meter drüber.

Anzeige
55.

Ecke Aachen

Glowacz führt aus.

54.

Erwig-Drüppel

ist jetzt wieder auf der linken Seite unterwegs. Manno und er tauschen regelmäßig.

52.

Bednarski

fehlt aufgrund von Krankheit im Kader. Der Mittelstürmer konnte in dieser Woche nicht regelmäßig trainieren.

51.

Der WSV erspielt sich die Chancen

macht aber bisher die Tore nicht. Das kann und sollte noch kommen.

49.

Kramer!

Kramer und Erwig-Drüppel spielen mit der Innenverteidigung von Aachen Katz und Maus! Aus zwölf Metern kommt Kramer nach guter Körpertäuschung zum Schuss. Knapp vorbei!

48.

Wir tippen mal auf knapp 4000 Zuschauer

hier im Stadion am Zoo.

47.

Langer mit einem Stürmerfoul

Diesmal ertönt Visses Pfeife. Die Ecke von Kühnel war diesmal sehr gut getimed!

47.

Wieder Grebe

der Erwig-Drüppel in den Lauf schickt. Schon im Strafraum klärt Pütz per Grätsche zur Ecke!

46.

Balleroberung Grebe im Mittelfeld

danach wird er von Fiedler gelegt - Schiri Visse gibt keinen Freistoß.

46.

Keine Wechsel

auf beiden Seiten.

Anzeige
45.

Da sind wir wieder!

Und es geht direkt weiter mit Hälfte zwei!

45.

Wir melden uns in 10 Minuten wieder

Dann mit den letzten Infos vor Beginn der zweiten Hälfte!

45.

Wir gehen mit einem 0:0 in die Halbzeit

Der WSV spielt eine gute erste Hälfte und kann ein Chancenplus verzeichnen! Mit dieser Leistung kann man sich auf die zweiten 45 Minuten freuen!

44.

Fiedler kommt mit dem Kopf ran

aber nicht gefährlich für Wickls Tor.

43.

Garnier fällt auf

Der Linksaußen der Aachener hatte schon ein paar gute Ballaktionen. Jetzt bringt er eine Flanke rein, die der WSV nach ein paar Sekunden zumindest zur Ecke klären kann.

41.

Ecke WSV

Langer bekommt die Flanke geblockt - Kühnel darf wieder!

40.

Und dann doch wieder Wirbel

Kai Bösing trifft Kramer im Umschaltspiel am Fuß, Kramer wird so am Konter gehindert. Keine gelbe Karte,

39.

Das Spiel verliert etwas an Fahrt

Bis auf den Freistoß gerade hat das Spiel eine kleine Ruhepause eingelegt.

36.

Freistoß Aachen

aus 25 Metern. Glowacz - und Wickl hält klasse!

34.

Schuhprobleme

bei Batarilo. Im Zweikampf hat er einen Treter verloren. Mittlerweile ist er wieder da. Seine Aachener haben auch die erste richtige Fernschussmöglichkeit durch ihn. Aber zu zentral. Wickl hat den Ball sicher.

Anzeige
32.

Kurze Unmutsäußerung auf beiden Fanlagern

gegenüber des Livespiels auf Sport1. Da hat man sich wohl abgesprochen.

30.

Erwig-Drüppel

liegt nach einem Foul von Fiedler am Mittelkreis. Das macht auch Schiri Visse etwas aufmerksamer. Er ermahnt Fiedler eindringlich.

28.

Wieder spekuliert Kramer

auf den zu kurzen Ball auf Keeper Jakusch - erneut fehlt nicht viel.

27.

Die Nord ist voll

Gute Nachricht von den Rängen: Die Jungs auf der HST haben ihren angestammten Platz eingenommen. Jetzt ist es auch stimmungstechnisch ein Duell auf Augenhöhe.

26.

Aachen kommt jetzt etwas

Auch in den ersten Minuten war der WSV nicht feldüberlegen. Das kam erst ab der 10. Minute. Dann gab es Entlastungsangriffe. Die werden jetz etwas weniger. Aachen kommt etwas besser ins Spiel.

23.

Manno über links

sehr gut eingesetzt von Langer, an der Strafraumkante dann der Ball in die Mitte. Jakusch muss da hin und macht das auch. In der Mitte standen Kramer und Erwig-Drüppel komplett blank!

22.

Kramer geht früh drauf

Keeper Jakusch schlägt ab, Kramer will direkt dazwischen. Man sieht dem WSV heute definitiv den Kampfeswillen im Westschlager an!

19.

Weiter geht die wilde Fahrt

Diesmal ist es Pagano mit einem Flankenlauf, der Aachen in Gefahr bringt. Er legt ab auf den eingelaufenen Kühnel. Der schließt ab, abgefälscht, Ecke!

18.

Nochmal Malura!

Ecke geht auf den zweiten Pfosten, Malura holt den Betonschuh raus und drischt die Kugel aufs Tor - drüber! Aber eine gute Eckenvariante des WSV! Malura stand im Strafraum komplett frei.

17.

Malura!

Nach der Ecke kommt Kramer an den Ball und legt in den Rückraum - Malura mit einem klasse Schuss in Richtung Jakusch! Der fischt den Ball noch soeben aus der Ecke!

Anzeige
15.

Fernschussversuch Grebe

Alemannia blockt - Kühnel macht die Ecke!

14.

Freistoß Aachen

und Wickl rasselt mit Kramer zusammen. Er verliert die Kugel aus den Händen, dann ist Kuddelmuddel angesagt. Am Ende begräbt Wickl die Kugel unter sich, wird jetzt kurz behandelt. Es sollte für beide weiter gehen.

13.

Uphoff hat mit Imbongo

einen knallharten Gegenspieler erwischt. Der körperlich gut ausgestattete Stürmer kann von Uphoff nur durch ein Foul gestoppt werden. Und auch der Freistoß ist gefährlich.

10.

Wieder gut

diesmal über Schünemann. Der Sechser kriegt nach einem Standard auf der rechten Außenbahn gerade noch den Pass vor der Auslinie hin und bedient Grebe, der komplett blank am Strafraum steht. Seine Ablage findet Erwig-Drüppel. Der flankt und findet kurz vor dem Tor keinen Abnehmer. Der WSV ist am Drücker!

9.

Den muss Grebe machen!

Kramer kommt bereits im Strafraum im spitzen Winkel von links an den Ball, tanzt noch einen Gegenspieler aus und legt auf Grebe. Der steht sieben Meter vor dem Tor und schießt Jakusch gegen den Fuß!

7.

Bisher noch verwaist

ist die Nord im abgesperrten Flatterband-Bereich. Darunter hängt "Fußball findet im Stadion statt". Das können wir inhaltlich so unterschreiben.

6.

Aachen baut auf

und kommt durch Garnier über links zum Abschluss. Aus 18 Metern schießt der Außenspieler links vorbei.

4.

Langer gegen Batarilo

im WSV-Strafraum - Batarilo fällt! Schiri Visse entscheidet nicht auf Elfmeter! Aus unserer Position war das eine richtige Entscheidung.

3.

Manno auch mal über rechts

im Zusammenspiel mit Pagano. Im Zweikampf wird zum Einwurf geklärt, den Malura katapultartig in den Strafraum bringt. Aachen kann von dort aus aber klären.

1.

Erste Ermahnung

für Grebe. Er senst Batarilo um. War aber halb so schlimm. Freistoß Aachen in der eigenen Hälfte.

Anzeige
1.

Schmerzhafter Start für Pagano

Nach einem Kopfballduell mit Imbongo fliegt er auf den Steiß. Geht aber weiter für ihn.

14:59

Capitano

ist wieder Manno - Silvio Pagano übernimmt, sollte er ausgewechselt werden.

14:58

Da sind die Teams!

Stadionmoderator Carsten Kulawik sagt die Aufstellung durch - Coach Adrian Alipour wird nett begrüßt!

14:57

Der Rasen war ein Thema

gegen Ende der letzten Saison und auch während der Vorbereitungsspiele hier in Wuppertal. Jetzt sieht das Geläuf bestens aus - passend zum TV-Spiel auf Sport1. Wir freuen uns aber, wenn ihr bei uns bleibt.

14:54

5 Minuten vor dem Anpfiff

sagen wir euch noch, wer den Pfiff machen wird. Florian Visse ist der Unparteiische des Spiels, ihm assistieren Waldemar Stor und Philip Dräger!

14:53

Ein besonderes Spiel

für Meik Kühnel: Der defensive Mittelfeldspieler des WSV war vorher fast seine komplette Karriere bei Alemannia Aachen. Auf 14 Saisons kommt er. Eine Luftveränderung im Sommer war ihm aber wichtig. Also: 100% EInsatz für den WSV!

14:51

Was die Absperrung genau heißt

werden wir entweder kurz vor oder während des Spiels noch sehen.

14:51

Schauen wir auf die Tribünen

Es füllt sich so langsam! Die Gästetribüne ist voll wie selten. Lediglich auf der "Nord" ist der mittlere Bereich mit Flatterband abgesperrt.

14:46

Regelmäßiger Besucher

der Spiele des WSV ist der momentan verletzte Lotter Spieler Kevin Pytlik. Nach zwei OP's ist er auf dem Weg der Gesundung und will ab dem Winter wieder angreifen.

14:46

Regelmäßiger Besucher

der Spiele des WSV ist der momentan verletzte Lotter Spieler Kevin Pytlik. Nach zwei OP's ist er auf dem Weg der Gesundung und will ab dem Winter wieder angreifen.

Anzeige
14:30

12 GEGEN 16

Aachen verzeichnet bisher einen Sieg in der Liga. Der 16. Platz ist die Folge. Beim WSV zeigt die Formkurve nach dem Pokalspiel erst wieder nach oben. Unter der Woche gab es ein 8:0 gegen den SV Rees. Der WSV kann mit einem Sieg heute fünf Punkte an den Spitzenreiter herankommen - das dürfte Motivation genug sein!

14:27

Mit Hackenberg, Glowacz und Fiedler

hat die Alemannia trotzdem Namen, die in der Regionalliga bekannt sind und Erfahrung haben. Dass Aachen ein harter Brocken wird, sollte allen klar sein.

14:25

Bei Aachen

sitzen die beiden besten Torschützen nur auf der Bank oder sind gar nicht erst mit dabei: Vincent Boesen (2 Treffer) ist nicht im Kader, Blendi Idrizi (2 Treffer) bleibt erstmal draußen.

14:22

Die gleiche Aufstellung wie gegen Rees

Never change a winning Team: Der WSV beginnt mit der selben Elf wie im Pokal. Das heißt: Manno auf links, Drüppel rechts vorn. Dahinter zentral kümmern sich Schünemann, Grebe und Kühnel um Ordnung.

14:19

Die Alemannia beginnt folgendermaßen:

Startelf

  • 25
    Niklas Jakusch
    Niklas Jakusch
  • 3
    Alexander Heinze
    Alexander Heinze
  • 15
    Marco Müller
    Marco Müller
  • 17
    Matti Fiedler
    Matti Fiedler
  • 24
    Peter Hackenberg
    Peter Hackenberg
  • 6
    David Pütz
    David Pütz
  • 7
    Kai-David Bösing
    Kai-David Bösing
  • 8
    Stipe Batarilo
    Stipe Batarilo
  • 13
    Manuel Glowacz
    Manuel Glowacz
  • 19
    Robin Garnier
    Robin Garnier
  • 28
    Dimitry Imbongo Boele
    Dimitry Imbongo Boele

Ersatzbank

    1
    Daniel Zeaiter
    Daniel Zeaiter
    4
    Mohamed Redjeb
    Mohamed Redjeb
    5
    Patrick Salata
    Patrick Salata
    16
    Steven Rakk
    Steven Rakk
    20
    Blendi Idrizi
    Blendi Idrizi
    10
    Mahmut Temür
    Mahmut Temür
    11
    Marcel Kaiser
    Marcel Kaiser
14:17

So startet der WSV!

Startelf

  • 29
    Sebastian Wickl
    Sebastian Wickl
  • 3
    Angelo Langer
    Angelo Langer
  • 5
    Tjorben Uphoff
    Tjorben Uphoff
  • 30
    Silvio Pagano
    Silvio Pagano
  • 33
    Dennis Malura
    Dennis Malura
  • 8
    Daniel Grebe
    Daniel Grebe
  • 10
    Gaetano Manno
    Gaetano Manno
  • 11
    Jonas Erwig-Drüppel
    Jonas Erwig-Drüppel
  • 20
    Meik Kühnel
    Meik Kühnel
  • 31
    Sascha Schünemann
    Sascha Schünemann
  • 13
    Christopher Kramer
    Christopher Kramer

Ersatzbank

    1
    Joshua Mroß
    Joshua Mroß
    17
    Len Heinson
    Len Heinson
    7
    Semir Saric
    Semir Saric
    20
    Jan-Steffen Meier
    Jan-Steffen Meier
    23
    Marco Cirillo
    Marco Cirillo
    61
    Enes Topal
    Enes Topal
    9
    Kevin Hagemann
    Kevin Hagemann
13:52

Bestes Fußballwetter

in Wuppertal! Wer noch überlegt und in der Stadt ist: Kommt rum!

Anzeige
13:45

Hallo zum Heimspiel des WSV

gegen die Alemannia aus Aachen! Wir melden uns ab 14:30 Uhr mit dem Ticker zum Spiel.

×