MENÜ
26
Sep
SCP
14:00
WSV

03.11.2018 14:00 | Regionalliga West

1
1
90.

Wir verabschieden uns

und lesen uns kommende Woche gegen die zweite Mannschaft von Köln wieder!

90.

Fazit:

Wir bleiben bei dem Begriff "durchwachsen": Bei einem galligen Gegner, dem in der zweiten Hälfte am Ende die Luft ausging, hätte der WSV zum Lucky Punch ansetzen können. Hat er aber nicht. Deshalb geht der WSV heute mit einem 1:1 nach Hause. Drei Auswärtsspiele folgen, das nächste Heimspiel ist am 02.12 schon Essen! Seit dieser Woche gibt es Karten im Vorverkauf - sichert euch die Tickets!

90.

Das Spiel gibt es in der Zusammenfassung

wie immer zeitnah auf WSV-TV!

90.

Keine Nachspielzeit

in diesem Spiel. Das verwundert einige.

90.

Ende

Der WSV und Kaan-Marienborn trennen sich 1:1.

87.

Saric allein über links

Gute Aktion vom Linksaußen: Er legt den Ball quer zur Torlinie an Bölker vorbei - keiner ist in der Mitte und kann den Konter vollstrecken!

86.

Auf der Linie!

Hagemann chippt den Ball schon im Strafraum auf den zweiten Pfosten und Kramer köpft die Kugel bedrängt aus zwei Metern auf den Kasten - Bölker hält auf der Linie!

85.

Wichtige Tat von Mroß

Bauers Hereingabe von rechts geht scharf auf's Tor - Mroß muss hin und tut das auch!

84.

Kramer im Abseits

Langer Ball auf Kramer in die Spitze, der versucht anzunehmen und abzulegen. Stand dabei aber im Abseits.

Anzeige
84.

Das Spiel verflacht

Chancen gibt es kaum noch, der WSV bekommt den angesprochenen Zugriff immernoch nicht so hin, wie gewünscht. Noch sechs Minuten regulär um das zu ändern.

80.

Wechsel 1. FC Kaan-Marienborn 07

Für Tiziano Lo Iacono mit der Nummer 9 kommt die Nummer 10 Andre Schilamow

Andre Schilamow
Andre Schilamow
Tiziano Lo Iacono
Tiziano Lo Iacono
79.

Wieder Dünnwald

mit einem langen Bein kurz vor dem Toraus. Das hat der Stürmer im Gefühl, wann er so laufen muss. Seine "Spitzel-Ball" geht knapp am Tor von Mroß vorbei.

77.

Etwas zu viel

traut sich Cirillo da im Mittelfeld zu. Er verliert den Ball gegen drei Gegenspieler.

76.

Auf der Auslinie nah an der Eckfahne

wird Hagemann gefoult. Dort gibt es jetzt einen Freistoß durch Langer.

73.

Abschluss Hagemann

Über Topal geht der WSV ab. Der Einwechselspieler gibt den Ball zurück zu Hagemann, der den Schuss aber zu hoch ansetzt. Deutlich drüber, dafür mal wieder eine Chance.

72.

2252 Zuschauer

sind heute mit dabei!

71.

Tempo für die Offensive

Topal kommt zum Einsatz. Erwig-Drüppel hatte in diesem Spiel schon einige gute Aktionen, ist aber in den letzten Minuten bis auf die gute Flanke abgetaucht.

70.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Jonas Erwig-Drüppel mit der Nummer 11 kommt die Nummer 61 Enes Topal

Enes Topal
Enes Topal
Jonas Erwig-Drüppel
Jonas Erwig-Drüppel
69.

Saric spielt ihn rein

in die Spitze, doch Kramer steht im Abseits. Jetzt wechselt der WSV nochmal.

Anzeige
67.

Erwig-Drüppel mal mit links

Eine Flanke auf den zweiten Pfosten, an dem Kramer auch gern mal blank steht. In dieser Situation ist Bölker wieder Endstation.

65.

Kaan ist trügerisch

Man hat hier nicht das Gefühl, dass der WSV trotz mittlerweile erkennbaren spielerischen Vorteilen zwingend das nächste Tor macht. Dazu liefert Kaan noch zu kontiuierlich ihr Spiel ab.

65.

In die Mauer

Ramaj schießt Malura an. Keine Gefahr.

64.

Gelbe Karte für Kevin Hagemann

Hagemann defensiv . Er legt Kurt 23 Meter vor dem Tor. Freistoß von halbrechts für Kaan.

9
Kevin Hagemann
Kevin Hagemann
63.

Gelbe Karte für Kenan Dünnwald-Turan

Dünnwald ist nach Foul an Malura nicht mit dem Pfiff zufrieden und schlägt den Ball weg.

29
Kenan Dünnwald-Turan
Kenan Dünnwald-Turan
63.

Gencal geht

und damit der beste Torschütze von Kaan-Marienborn in dieser Saison. Fünf Treffer hat er auf em Konto.

61.

Wechsel 1. FC Kaan-Marienborn 07

Für Burak Gencal mit der Nummer 8 kommt die Nummer 23 Jens Bauer

Jens Bauer
Jens Bauer
Burak Gencal
Burak Gencal
59.

Wieder Hagemann!

Wieder von links in den Strafraum und mit dem Vollspann auf die kurze Ecke - Bölker hält auch da die Fäuste hin! Der WSV hat sich vom verschossenen Strafstoß nicht aus der Ruhe bringen lassen.

58.

Kaan klärt

der WSV bleibt aber in Ballbesitz. Hagemann dribbelt sich über links durch und schießt - Bölker hat die Hand dran! Ecke!

57.

Freistoß WSV

von der rechten Außenbahn. Cirillo und Langer stehen bereit.

Anzeige
56.

Wechsel 1. FC Kaan-Marienborn 07

Für Semih Yigit mit der Nummer 17 kommt die Nummer 27 John-Anton Buceto

John-Anton Buceto
John-Anton Buceto
Semih Yigit
Semih Yigit
55.

Bölker hält

Gut und fest geschossen. Bölker lenkt den Ball an die Latte.

55.

Cirillo wurde gefoult

Malura schießt jetzt.

54.

Bis zum Strafraum

kombiniert sich der WSV, wenn die Chance dann da ist, gut durch. Jetzt gibt es Elfmeter!

53.

Keinen Zugriff

Kaan-Marienborn macht das wirklich gut, spielt die eigenen Stärken aus. Burak Gencal versucht es aus 25 Metern mit einem Flachschuss. Vorbei.

50.

Undurchsichtig

Kurz vor der Auslinie kommt Kaan noch an den Ball, spielt den Ball quer zur Torlinie von Mroß. In der Mitte rutscht Dünnwald vorbei. Das hätte das 1:2 sein können.

49.

Starkes Tackling von Uphoff

der damit direkt den Gegenangriff einleitet. Bei dem bleibt Erwig-Drüppel am Strafraum hängen.

47.

Ecke WSV

Hagemann kommt im Drbbling nicht an Gänge vorbei. Grebes Ausführung der Ecke geht am angespielten Hagemann vorbei. Die Chance ist vertan.

46.

Cirillo und Grebe

teilen sich die Mitte auf, Saric geht auf Linksaußen. Hagemann übernimmt als hängende Spitze den Cirillo-Part aus der ersten Hälfte.

45.

Windmüller war heute nicht so im Spiel

wie sonst. Deshalb neue Kräfte für die Außen: Saric kommt in die Partie. Wie sich das ordnet, sehen wir gleich.

Anzeige
45.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Gino Windmüller mit der Nummer 4 kommt die Nummer 7 Semir Saric

Semir Saric
Semir Saric
Gino Windmüller
Gino Windmüller
45.

Die Teams sind wieder da

der WSV wechselt.

45.

Wir melden uns gleich hier wieder

kurz vor Beginn der zweiten Hälfte.

45.

Fazit:

Ein durchwachsenes Spiel. Kaan spielt so, wie Alipour es von ihnen erwartet hat: Giftig, gallig und technisch durchaus sehenswert. Der WSV konnte seine Angriffe noch nicht voll umsetzen. Das kann und muss in der zweiten Halbzeit klappen. Das grundsätzliche Potenzial dazu war heute schon erkennbar.

45.

Ruppig

Hagemann liegt jetzt mittlerweile zum vierten Mal auf der Außenbahn. Immer geht es in die Beine. Jetzt hat auch der Torschütze Halbzeit.

43.

Jetzt flankt Cirillo mal

nach einem Konter nach Schusschance Kaan. Am zweiten Pfosten kommt Kramer nicht dran. Stattdessen Keeper Bölker.

42.

Cirillo im Abseits

Auf Linksaußen-Position steht der Junge aus dem Löwenstall zu weit vorn.

39.

Cirillo und Hagemann

dribbeln sich über links an fünf-sechs Spielern von Marienborn vorbei, teilweise auf engstem Raum. Der letzte Pass ist dann zu ungenau. Davon profitiert der Gast momentan sehr. Der WSV schafft es nicht die Passfolgen in Tore oder Chancen umzumünzen.

37.

Gelbe Karte für Semih Yigit

Yigit kriegt hier zurecht gelb. Hagemann war schon an ihm vorbei, da kriegt der Torchütze noch einen Tritt gegen den Fuß.

17
Semih Yigit
Semih Yigit
35.

Hagemann

wird da mehrfach von Kurt gezupft und gezogen und erhält schlussendlich den Freistoß im Mittelfeld.

Anzeige
34.

Für Ramaj

geht es weiter. Für den WSV sollte es wieder mehr nach vorn gehen. Gerade setzt Kaan im Umschaltspiel Akzente und kommt zumindest zu schnellen Angriffen in die gegnerische Hälfte.

32.

Verletzungsunterbrechung

weil Ramaj liegt. Windmüller spielt den Ball ins Aus.

29.

Direkt nach dem Ausgleich

die Fernschusschance durch Erwig-Drüppel. Der Ball geht aber einige Meter über die Hütte.

26.

Puh

Das ist bitter. Durch den Aufwind in den Minuten vor dem 1:0 hatte der WSV sich die Führung verdient. Der postwendende Ausgleich nach einem Standard umso ärgerlicher.

26.

Nach der Ecke kommt

Schneider im Gewühl frei zum Schuss - Ausgleich.

25.

Tor 1. FC Kaan-Marienborn 07

Torschütze mit der Nummer 6: Jannik Schneider

6
Jannik Schneider
Jannik Schneider
24.

Dünnwald probiert es mal

mit einem Schuss aus 18 Metern. Der wird abgefälscht und genau dadurch gefährlich - knapp vorbei und Ecke!

22.

Langer Ball vor's Tor

und Hagemann ist zwar in Begleitung aber im zweiten Anlauf auch eiskalt vor dem Tor! Da ist das Ding!

22.

TOOOOR FÜR DEN WSV!

Torschütze mit der Nummer 9: Kevin Hagemann

9
Kevin Hagemann
Kevin Hagemann
21.

Ramaj möchte hier

bei einem kleinen Duell mit Malura auf der rechten Außenbahn einen Freistoß nach minimalem Kontakt. Da guckt nicht nur Malura irritiert.

Anzeige
19.

Die ersten knapp 20 Minuten

Erwig-Drüppels Chance war das Zwingendste bisher, Kaan stand aber auch schon zwei Mal vor dem WSV-Tor. Mittlerweile hat unser Team die Führungsrolle übernommen. Bisher noch ohne Ertrag

18.

Etwas zu flach in die Mitte

Bölker nimmt sicher auf.

17.

Und Freistoß

Dünnwald legt Uphoff 35 Meter vor dem Tor.

15.

Cirillo im Strafraum

nach gutem Pass von Pagano! Sein Ball in die Mitte geht aber in die Beine der Marienborner und dann raus zum Einwurf. Malura wirft zum zweiten Mal lang rein jetzt.

13.

Uphoff und Windmüller verpassen!

Toller Freistoß von Langer, der eigentlich alles richtig macht mit der Flanke. Windmüller und Uphoff rauschen beide knapp am Ball vorbei!

12.

Foul an Pagano

und Freistoß WSV von de rechten Außenbahn, fünf Meter entfernt vom Strafraum.

12.

Radschuweit

kommt mit dem Kopf ran - deutlich drüber.

11.

Ecke Kaan-Marienborn

einen abgefälschten Pass auf die Außen kann Langer nicht vor der Ecke klären.

9.

Greif Kaan an

geht es schnell und technisch versiert zu. "Die Jungs können kicken!", sagte Alipour über den heutigen Gegner. Zeigen sie bisher auch ganz gut.

8.

Chancen hier und da

ein munterer Beginn mit leichtem Vorteil Kaan.

Anzeige
6.

Kramer lässt durch

und setzt damit Erwig-Drüppel super in Szene, der aus spitzem Winkel vom rechten Fünfmeterraumeck abschließt - Bölker im Tor von Kaan hat den Fuß noch dazwischen!

5.

Gencal aus 50 Metern

Mroß stand weit vor der Kiste, Gencals Versuch geht aber auch genauo weit vorbei.

5.

Wieder Kaan

Der Start gehört den Gästen: Burak Gencal hält nach Dribbling und Abschlussversuch von Ramaj aus 16 Metern drauf - drüber!

4.

Alipour hatte gewarnt

im Pressegespräch unter der Woche: Kaan sei eine eingeschworene und eingespielte Mannschaft, die er aus seiner Zeit beim ASC Dortmund in der Oberliga Westfalen noch als sehr unangenehmen Gegner in Erinnerung hatte.

3.

Ramaj!

Kleine Gelegenheit für Elsamed Ramaj: Den Querpass vor das Tor von Mroß verpasst der Stürmer nur knapp.

3.

Schon jetzt zu erkennen:

Es wird wieder früh angelaufen beim WSV, viel Zeit bleibt Kaan heute nach der Ballannahme nicht.

2.

Grebe und Windmüller

sind auf der Sechs, eine Stelle davor übernimmt Cirillo die 10. Pagano spielt rechts hinten.

14:00

Und die erste Attacke

geht durch das Stadion!

14:00

Der WSV in Blau

und Kaan in Rot!

13:58

Kapitän ist heute übrigens Pagano

Italienische Staffelstabübergabe bei unserem Team!

Anzeige
13:58

Gleich kommen die Mannschaften auf's Feld

Einlaufkinder sind heute Jugendspieler der SpVg Linderhausen 1920 aus Schwelm!

13:54

Die anderen Spiele

Wattenscheid – Verl Wiedenbrück – RWE Fortuna II – TV Herkenrath Viktoria Köln – SV Straelen Dortmund II – Gladbach II Rödinghausen – Köln II Oberhausen hat gestern mit 3:1 gewonnen gegen Lippstadt, Bonn hat 1:1 gegen Aachen gespielt!

13:53

Alabas mit Faserriss

Zuletzt Shootingstar auf ungewohnter Rechtsverteidigerposition, jetzt verletzt nicht im Kader: Yusa Alabas hat sich einen Faserriss zugezogen und wird zehn Tage ausfallen.

13:46

Bekannt bei Kaan

könnte noch Elsamed Ramaj sein: Zwischen 2014-2015 spielte er eine Saison beim WSV in der U19 und der Oberligamannschaft.

13:45

Ein Prominenter und ein "Unterschiedmacher"

fallen bei Kaan-Marienborn aus: Leon Binder, früher KFC und RWE, spielt jetzt bei Kaan-Marienborn und hat sich im letzten Spiel eine gelb-rote Karte abgeholt. WSV-Chefcoach Adrian Alipour richtete seinen Blick im Pressegespräch unter der Woche auf einen anderen Ausfall: Flügelspieler Waldrich ist wegen seiner 5. gelben Karte nicht im Kader. Laut Alipour ein "Unterschiedmacher" beim Gegner.

13:41

Das letzte Spiel

Ja, es war kein grandioser Kick gegen die zweite Mannschaft der Fortuna unter der Woche, die Stimmung im Stadion dagegen war trotz Sturmkulisse jedoch beeindruckend - nach dem 2:3 für unser Team brachen einige Dämme! Mit dem Ausgleich sollte es dann nicht sein, die Spieler werden auf dem Rasen aber sicherlich einiges von dieser Atmosphäre mitgenommen haben.

13:34

8 gegen 16

Der WSV ist mit 22 Punkten auf dem achten Rang, Kaan-Marienborn mit zwölf Punkten 16.! Die Torverhältnisse: 23:20 beim WSV, 17:26 bei Kaan. Die Abwehr ist die Schwachstelle der Siegener.

13:29

Vier Veränderungen

in der WSV-Startelf im Vergleich zur unglücklichen 2:3 Niederlage gegen Fortun II: Alabas, Schünemann, Meier und Manno (fünfte gelbe Karte) bleiben draußen oder sind gar nicht mit dabei, dafür rücken Windmüller, Pagano, Cirillo und Grebe in die erste Elf!

13:24

Und so beginnt Kaan-Marienborn:

Startelf

  • 12
    Christian Bölker
    Christian Bölker
  • 2
    Arthur Thomas
    Arthur Thomas
  • 3
    Toni Gänge
    Toni Gänge
  • 4
    Marcel Radschuweit
    Marcel Radschuweit
  • 6
    Jannik Schneider
    Jannik Schneider
  • 8
    Burak Gencal
    Burak Gencal
  • 9
    Tiziano Lo Iacono
    Tiziano Lo Iacono
  • 14
    Elsamed Ramaj
    Elsamed Ramaj
  • 20
    Mehmet Kurt
    Mehmet Kurt
  • 17
    Semih Yigit
    Semih Yigit
  • 29
    Kenan Dünnwald-Turan
    Kenan Dünnwald-Turan

Ersatzbank

    35
    Jonas Brammen
    Jonas Brammen
    5
    Moritz Brato
    Moritz Brato
    7
    Mats Scheld
    Mats Scheld
    10
    Andre Schilamow
    Andre Schilamow
    23
    Jens Bauer
    Jens Bauer
    25
    Talha Varli
    Talha Varli
    27
    John-Anton Buceto
    John-Anton Buceto
13:24

Der WSV startet so:

Startelf

  • 1
    Joshua Mroß
    Joshua Mroß
  • 3
    Angelo Langer
    Angelo Langer
  • 4
    Gino Windmüller
    Gino Windmüller
  • 5
    Tjorben Uphoff
    Tjorben Uphoff
  • 30
    Silvio Pagano
    Silvio Pagano
  • 33
    Dennis Malura
    Dennis Malura
  • 8
    Daniel Grebe
    Daniel Grebe
  • 11
    Jonas Erwig-Drüppel
    Jonas Erwig-Drüppel
  • 23
    Marco Cirillo
    Marco Cirillo
  • 9
    Kevin Hagemann
    Kevin Hagemann
  • 13
    Christopher Kramer
    Christopher Kramer

Ersatzbank

    29
    Sebastian Wickl
    Sebastian Wickl
    15
    Tom Meurer
    Tom Meurer
    7
    Semir Saric
    Semir Saric
    20
    Jan-Steffen Meier
    Jan-Steffen Meier
    20
    Meik Kühnel
    Meik Kühnel
    31
    Sascha Schünemann
    Sascha Schünemann
    61
    Enes Topal
    Enes Topal
Anzeige
11:29

MATCHDAY!

Heimspiel im Stadion am Zoo: Unser WSV spielt heute ab 14 Uhr gegen den Aufsteiger Kaan-Marienborn! Wir starten hier ab 13:45 Uhr mit dem Ticker!

×