MENÜ
17
Aug
VfB
14:00
WSV

16.02.2019 14:00 | Regionalliga West

1
1
90.

Wir wünschen euch

noch einen schönen Samstag - bis nächste Woche!

90.

Wir verweisen hier gern

auf WSV-TV. So könnt ihr Tore und die weiteren Highlights sehen.

90.

Ende!

1:1 gegen den SV Straelen und bis zum Platzverweis hat der WSV gezeigt, dass man das Spiel zu elft hätte gewinnen können! Zwei gute Teams haben sich hier heut nichts geschenkt!

90.

Keine Gefahr

für das WSV-Tor. Lange geht's hier nicht mehr.

90.

Die letzte Ecke

im Spiel. Wickl legt eine Flanke über die Latte!

89.

Terada

ans Außennetz aus spitzem Winkel! Puh.

87.

Stark von Topal

komplett allein rennt er die linke Linie entlang und holt fast an der Eckfahne einen Freistoß raus.

87.

Ein Wuppertaler mehr

auf dem Feld, trotzdem spielt der WSV in Unterzahl. Björn Kluft kommt für Straelen ins Spiel.

85.

Wechsel SV Straelen

Für Florian Schikowski mit der Nummer 27 kommt die Nummer 31 Björn Kluft

Björn Kluft
Björn Kluft
Florian Schikowski
Florian Schikowski
Anzeige
82.

Schwertfeger

liegt am Boden. Nicht zum ersten Mal. Diesmal hat es ihn gut erwischt. Er humpelt.

81.

Noch knapp 10 Minuten

und der WSV kämpft um den Punkt, der angesichts der Unterzahl ein Erfolg wäre.

80.

Freistoß WSV

und das sorgt für Entlastung: Enes Topal wird 25 Meter vor dem Tor gefoult. Der Standard von Kühnel kommt aber zu flach.

78.

940 Zuschauer

sind mit dabei hier in Straelen.

78.

Gens!

Der neue Stürmer mit der Chance zum 2:1! Aber Wickl reagiert stark und hält den Schuss, den der Stürmer freistehend aus acht Metern versenken wollte.

75.

Bei der Flanke vor dem Treffer

wurde Wickl am Fünfer angegangen. Manche sehen da ein Foul, manche nicht.

75.

Tor für Straelen

Ellguth steht im Strafraum zu frei und köpft ein! Jetzt wird es brenzlig!

73.
17
Patrick Ellguth
Patrick Ellguth
73.

WSV jetzt etwas mehr als 15 Minuten

in Unterzahl. Jetzt heißt es: Hinten dicht halten und den Sieg mit nach Wuppertal nehmen!

72.

Jubel nach dem Tor

71.

Lachheb haut Topal

da komplett um im Mittelfeld.

Anzeige
70.

Größe ins Spiel bringen

Uppe und Peter in der Innenverteidigung. Kennt man.

70.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Kevin Hagemann mit der Nummer 9 kommt die Nummer 22 Peter Schmetz

Peter Schmetz
Peter Schmetz
Kevin Hagemann
Kevin Hagemann
69.

Und es folgt der Freistoß

nach dem Platzverweise. Gute Position. Aber in die Mauer!

67.

Rote Karte für Gino Windmüller

Als letzter Mann legt Windmüller Terada 20 Meter vor dem Tor.

4
Gino Windmüller
Gino Windmüller
67.

Wechsel SV Straelen

Für Meguru Odagaki mit der Nummer 14 kommt die Nummer 11 Randy Grens

Randy Grens
Randy Grens
Meguru Odagaki
Meguru Odagaki
65.

Das kommt jetzt nicht

unerwartet ob der letzten Minuten hier in Straelen. Der WSV hatte etwas das Kommando übernommen. Und zack: 1:0!

63.

Es kann so einfach sein

Kühnel macht die Ecke, Windmüller verlängert und Uphoff köpft ein!

63.

TOOOOR FÜR DEN WSV!

Torschütze mit der Nummer 5: Tjorben Uphoff

5
Tjorben Uphoff
Tjorben Uphoff
62.

Ecke WSV

nachdem sich Hagemann da enorn stark durchgetankt hatte. Kühnel erneut.

61.

Wechsel SV Straelen

Für Jasper Löffelsend mit der Nummer 19 kommt die Nummer 2 Yodan Kim

Yodan Kim
Yodan Kim
Jasper Löffelsend
Jasper Löffelsend
Anzeige
60.

Frische Kraft

für die Offenive mit Enes Topal. Gegen Homberg war es nicht sein Tag, vielleicht heute.

58.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Viktor Maier mit der Nummer 23 kommt die Nummer 61 Enes Topal

Enes Topal
Enes Topal
Viktor Maier
Viktor Maier
58.

Malura wird gelegt

Freistoß von Rechtsaußen. Kühnel macht das wieder.

56.

Enes Topal macht sich bereit

der flotte Stürmer wird gleich kommen.

55.

Manno liegt

am Boden und wird nach einer Grätsche 25 Meter vor dem Tor behandelt. Er geht kurz raus, der Capitano ist hart im Nehmen und kommt gleich sicher wieder. Jo, da ist er.

53.

Buchholz im Kasten

des SVS ist nicht wirklich der stärkste mit dem Fuß. Mag auch am Rasen liegen, aber ihm verspringen wirklich viele Annahmen.

51.

Klasse Gelegenheit

mit der der WSV hier in die zweite Hälfte startet. Malura peitscht seine Jungs nach vorne. Da ist jetzt noch mehr Leben drin!

49.

Kühnel!

Der Freistoß wird gefährlich: Buchholz fischt den halbhohen Ball aus der Ecke! Guter Standard!

48.

Freistoß WSV

zentral aus 22 Metern. Kühnel könnte das, Manno auch.

48.

Der Rasen

ist besser als der von Homberg, gut aber noch lange nicht. Die Kugel verspringt regelmäßig.

Anzeige
46.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Jan-Steffen Meier mit der Nummer 20 kommt die Nummer 33 Dennis Malura

Dennis Malura
Dennis Malura
Jan-Steffen Meier
Jan-Steffen Meier
46.

Malura damit

auf der Rechtsverteidiger-Position.

47.

Führt dazu

dass Hagemann mit ins Zentrum und Manno auf links geht. Pagano spielt im rechten Mittelfeld.

45.

Da sind wir wieder

Der WSV wechselt: Malura kommt ins Spiel. Meier bleibt dafür draußen.

45.

Fazit:

Eine gute Hälfte des WSV, aber auch eine gute Hälfte von Straelen. Bei den Chancen hat der WSV ein kleines Plus, die Feldüberlegenheit hatte Straelen zumindest temporär inne.

45.

Windmüller!

Der Innenverteidiger rauscht knapp an dem Freistoß vorbei!

44.

Hagemann wird umgerissen

von Löffelsend. Direkt an der Auslinie. 30 Meter weg vom Tor. Freistoß!

43.

Schöner Versuch von Manno

der auf der rechten Seite Pagano schickt. Stevens läuft den Ball ab. Ansonsten wäre Pagano per Express auf dem Weg zum Tor gewesen!

42.

Schafft es der WSV

im Spielaufbau der Straelener nur einmal, das Dribbling der Sechser zu unterbinden und den Ball zu erobern, ist der Weg zum Tor frei. Problem: Da sind die Jungs vom SVS sehr ballsicher.

41.

Der war etwas zu heftig

Schünemann mit gestrecktem Bein im MIttelfeld.

Anzeige
39.

Langer Ball auf Terada

aber zu lang. Wickl pflückt die Kugel weg.

39.

Mit Wut in die Winterpause

sind die Straelener gegangen. 0:6 gegen Rödinghausen. Davon ist, drei Monate später zugegeben, wenig zu sehen. Es stehen hier zwei ebenbürtige Mannschaften auf dem Rasen.

35.

Kühnel mit der Hereingabe

In der Mitte hätte Hagemann gestanden. Buchholz geht dazwischen.

34.

Manno wieder defensiv stark

diesmal gegen Abdelkarim. Zweimal nachgesetzt und den Ball geholt vor dem WSV-Block. Das kommt gut an.

33.

Kühnel beim Standard

31.

Abseits!

Maier kommt fast mit dem Fuß an die Kugel, steht aber auch im Abseits! Schade!

31.

Löffelsend

foult Hagemann 25 Meter vor dem Tor - Meik Kühnel legt sich den Ball zurecht!

28.

Manno mit einer guten Defensivaktion

gegen den schnellen Löffelsend. "Einfach mal in den Weg legen", dachte sic der Capitano. Hat geklappt.

25.

Viel "Klein-Klein"

im Mittelfeld. Stralen hat mit Schilkowski und Odagaki zwei sehr unangenehme und technisch starke Dribbler, die durch die Mitte gehen können. Und das tun sie bisher etwas zu oft.

23.

Die Anzeigetafel ist da!

"Ich hoffe, sie bleibt stabil", sagt der Stadionsprecher. Okay.

24.

Es wird viel gekämpft...

22.

Maier!

Das macht der Stürmer klasse: Mit dem Rücken zum Tor, zentral am Sechzehner, dreht sich der Neuzugang und schließt mit links ab - Buchholz klärt mit einer Hand! Beste Chance bisher!

Anzeige
20.

Straelen über links

mit Schilkowski und Odagaki. Letztgenannter kommt zwar bis zur Torauslinie, aber nicht gefährlich zum Abschluss.

18.

Die Straelener

Fans hört man auch ganz gut. Stehen neben der Tribüne mit Trommeln und Co. Kommt unerwartet.

16.

Es wird härter

Zwei sehr rustikale WSV-Tacklings von Schünemann und Meier erregt die Tribüne hier in Straelen. Bei beiden war der Ball dabei. Also kein Grund zur Sorge.

12.

Schwertfeger

mit einem Ball auf das Dach der Tribüne. Das sieht man nicht nur, das hört man auch beim Blechdach, unter dem wir sitzen.

11.

Gelbe Karte für Gino Windmüller

die reichen wir noch nach.

4
Gino Windmüller
Gino Windmüller
10.

Der Freistoß kommt rein

und Terada wird gut bewacht von Uphoff. Wickl schnappt sich den durchgerutschten Ball in Richtung Terada.

9.

Windmüller stoppt Stevens

rustikal im hohen Tempo. Beide liegen erstmal, für Windmüller wird es gelb geben. Für Straelen einen Freistoß von der rechten WSV-Seite, 22 Meter vom Tor weg.

8.

Manno flankt

und bevor Maier im Zentrum zum Kopfball kommt wird der Ball zur Ecke geklärt. Die Abwehr der Ecke knallt Schünemann deutlich über das Tor.

6.

Straelen

schließt aus 20 Metern ab. Knapp vorbei! Da musste Wickl gerade soeben nicht hin.

3.

Hagemann!

Über rechts geht Maier steil und sieht Hagemann in der Mitte. Mit einem Drehschuss aus 12 Metern schließt er ab, tifft aber nur Lachheb. Der hätte gefährlich werden können.

Anzeige
3.

Und weiter geht es

Andric per Flanke auf Maier. Vor dem ersten Pfosten kommt der Neuzugang an den Ball aber nicht zum Torabschluss.

1.

Maier auf Hagemann

aber der Pass gerät zu weit. Toraus.

1.

Anpfiff!

Straelen mit dem Anstoß!

14:02

Da sind die Mannschaften

und laufen auf das Feld ein. Auf geht's, WSV!

14:00

Update

in der Anzeigetafel: Sie wird heute nicht gehen. Das wurde gerade durchgesagt. Nicht, dass das von großer Relevanz für euch wäre, aber es hat was von Slapstick.

13:59

Zu Musik mit Lokalkolorit

warten wir hier auf den Einlauf der Teams. Die Anzeigetafel scheint den Herren aus Straelen noch Probleme zu bereiten. Die geht nämlich gerade nicht.

13:55

2300 Zuschauer

passen laut der Homepage der Straelener hier in das Stadion an der Römerstraße. So voll wird es hier nicht, die Haupttribüne mit 170 Plätzen ist aber fast ausverkauft.

13:53

Crowdfunding-Aktion

Die Abwicklung läuft auf der Geschäftsstelle auf Hochtouren – bald könnt ihr die Prämien, solltet ihr bei der Rettungsaktion des WSV welche erworben haben, abholen! Dazu gibt es aber auch nochmal eine gesonderte Info – heute geht’s dann auch mal wieder um Fußball.

13:51

10 Minuten noch bis zum Anpfiff

und es ist eine nette Atmosphäre hier in Straelen. Im WSV-Block kommt noch keine Platzangst auf, aber gefüllt ist es schonmal.

13:49

Viktor Maier im Sturm

Der WSV wechselt im Vergleich zum Homberg Spiel auf einer Position: Für Enes Topal, der in der Sturmspitze auf ungewohnter Position gegen Homberg etwas in der Luft hing, spielt Meik Kühnel. Damit geht Trainer Adrian Alipour zurück auf eine Spitze. Das wird Viktor Maier sein.

Anzeige
13:48

Zu unserem Team

Trainer Adrian Alipour hat bis auf Yusa Alabas (Schambeinentzündung), Daniel Grebe (Aufbautraining nach Verletzung), Kenan Dünnwald-Turan (Zerrung im Oberschenkel, steigt nächste Woche wieder ein) und Daniel Hägler (Reha nach Hüft-OP) alle Spieler an Bord. Peter Schmetz ist bereits wieder im Kader, wie ihr seht.

13:32

Terada und Schwertfeger

starten bei Straelen. Björn Kluft beginnt auf der Bank, Babacar M'Bengue ist nicht im Kader.

13:29

So geht Straelen in die Partie:

Startelf

  • 1
    David Buchholz
    David Buchholz
  • 7
    Jannik Stevens
    Jannik Stevens
  • 15
    Adli Lachheb
    Adli Lachheb
  • 17
    Patrick Ellguth
    Patrick Ellguth
  • 19
    Jasper Löffelsend
    Jasper Löffelsend
  • 10
    Aram Abdelkarim
    Aram Abdelkarim
  • 23
    Kai Schwertfeger
    Kai Schwertfeger
  • 24
    Fabio-Daniel Simones Ribeiro
    Fabio-Daniel Simones Ribeiro
  • 27
    Florian Schikowski
    Florian Schikowski
  • 9
    Shun Terada
    Shun Terada
  • 14
    Meguru Odagaki
    Meguru Odagaki

Ersatzbank

    22
    Keisuke Ishibashi
    Keisuke Ishibashi
    30
    Stefan Hüpen
    Stefan Hüpen
    2
    Yodan Kim
    Yodan Kim
    6
    Marvin Tenbült
    Marvin Tenbült
    8
    Drilon Istrefi
    Drilon Istrefi
    11
    Randy Grens
    Randy Grens
    31
    Björn Kluft
    Björn Kluft
13:29

So startet der WSV:

Startelf

  • 29
    Sebastian Wickl
    Sebastian Wickl
  • 4
    Gino Windmüller
    Gino Windmüller
  • 5
    Tjorben Uphoff
    Tjorben Uphoff
  • 24
    Mario Andric
    Mario Andric
  • 30
    Silvio Pagano
    Silvio Pagano
  • 10
    Gaetano Manno
    Gaetano Manno
  • 20
    Jan-Steffen Meier
    Jan-Steffen Meier
  • 20
    Meik Kühnel
    Meik Kühnel
  • 31
    Sascha Schünemann
    Sascha Schünemann
  • 9
    Kevin Hagemann
    Kevin Hagemann
  • 10
    Viktor Maier
    Viktor Maier

Ersatzbank

    1
    Niklas Lübcke
    Niklas Lübcke
    15
    Tom Meurer
    Tom Meurer
    22
    Peter Schmetz
    Peter Schmetz
    33
    Dennis Malura
    Dennis Malura
    49
    Phil Britscho
    Phil Britscho
    7
    Semir Saric
    Semir Saric
    61
    Enes Topal
    Enes Topal
13:28

Bei Straelen

gibt es namhafte Neuzugänge zu vermelden und beide kennen sich bestens aus beim WSV: Babacar M'Bengue ist nach seinem einjährigen Aufenthalt in der Schweiz zurück in Deutschland und hat sich im Winter im Probetraining beim Team von Markus John als gute Ergänzung erwiesen. Etwas anders sieht es bei Kai Schwertfeger aus: Er ist als Stammspieler zum SV Straelen gewechselt. Seine letzte Station war der KFC Uerdingen.

13:23

Hallo aus Straelen

Bei bestem Fußballwetter melden wir uns aus der Nachbarstadt der Region Venlo – wir sind also ganz nah an der holländischen Grenze. Die holländische Fußball hat ja den Ruf, dass dort viele Tore fallen – inwiefern das Einfluss auf das heutige Spiel haben könnte, sehen wir ab 14 Uhr!

Anzeige
12:14

Hallo zum offiziellen Liveticker!

WSV gegen den SV Straelen - ab 13:30 Uhr tickern wir hier die Rückkehr des WSV in den Kampf um Punkte in der Regionalliga!

×