MENÜ
22
Nov
WSV
19:00
SVS

13.04.2019 14:00 | Regionalliga West

0
3
90.

Nächste Woche in Düsseldorf

Wir verweisen noch auf das nächste Spiel des WSV in der Regionalliga: Es geht zu Zweitvertretung der Fortuna aus Düsseldorf. Also an den Flinger Broch. Keine einfache Aufgabe für den WSV. Auch da lesen wir uns wieder - bis dahin noch ein schönes Wochenende!

90.

Ende im Stadion am Zoo!

Der WSV verliert klar und deutlich mit 0:3. Das mit schlechteste Spiel des WSV in dieser Saison. So klar muss man das Spiel heute leider analysieren.

87.

Das Spiel plätschert jetzt dahin

Beide Teams wissen, was die Stunde geschlagen hat. Wiedenbrück spielt den Sieg hier runter.

86.

Wechsel SC Wiedenbrück

Für Daniel Hüsing mit der Nummer 23 kommt die Nummer 10 Tammo Harder

Tammo Harder
Tammo Harder
Daniel Hüsing
Daniel Hüsing
84.

Wechsel SC Wiedenbrück

Für Daniel Schaal mit der Nummer 19 kommt die Nummer 5 Tim Geller

Tim Geller
Tim Geller
Daniel Schaal
Daniel Schaal
83.

Wieder Schaal

und wenn der genau die gleiche Konsequenz wie vor drei Minuten an den Tag gelegt hätte, stände es jetzt 0:4. Selbe Situation nach einem Konter, jetzt geht der Ball drüber.

82.

Schaal darf einschießen

Keine große Gegenwehr bei Gegenspieler Pagano, der sich wohl vertreten oder verletzt hat. Schaal läuft daher an den Strafraum und schießt mit seinem starken linken Fuß ein. Puh. Das ist bitter.

80.

Tor SC Wiedenbrück

Torschütze mit der Nummer 19: Daniel Schaal

19
Daniel Schaal
Daniel Schaal
79.

Wechsel SC Wiedenbrück

Für Yannick Geisler mit der Nummer 22 kommt die Nummer 12 Lukas Demming

Lukas Demming
Lukas Demming
Yannick Geisler
Yannick Geisler
Anzeige
78.

Schmetz jetzt Mittelstürmer

neben Topal und Osenberg.

76.

Im Gegnzug

hält Schaal aus 22 Metern aufs Tor. Auch der geht drüber. Immer wieder ist Wiedenbrück hier gefährlich, nach einem Anschlusstor sieht es erstmal nicht aus.

76.

Ecke WSV

Hagemann war es mal wieder. Saric übernimmt jetzt die Standards von Kühnel.

74.

Schikowski mit einem Knaller

aus knapp 25 Metern - nur Zentimeter am Kasten von Wickl vorbei. Leicht abgefälscht, daher Ecke. Die hat Wickl aber sicher.

73.

Aber da war mal ein sauberer Spielzug

und direkt brennt es bei Wiedenbrück - 16. ist man ja nicht ohne Grund.

72.

Hagemann!

Pagano bringt die Flanke in den Rückraum, Hagemann hält drauf - drüber!

70.

Dementsprechend

sind mit Topal und Osenberg jetzt zwei Stürmer auf dem Feld.

69.

Osenberg

geht natürlich in den Sturm. Der 19-Jährige ist Top-Torschütze der starken A-Jugend des WSV in der Niederrheinliga.

67.

Dritter Wechsel beim WSV

Für Daniel Grebe mit der Nummer 8 kommt die Nummer 45 Mike Osenberg

Mike Osenberg
Mike Osenberg
Daniel Grebe
Daniel Grebe
65.

Die Beine fliegen heute hoch

Auch Geisler jetzt mit gefährlichem Spiel gegen Saric. Der WSV kassiert den Freistoß, kann aber den Ball nicht lang in den eigenen Reihen behalten. Manno verliert ihn.

Anzeige
63.

Wo ist der Zugriff?

Die Ausrichtung des WSV-Spiels passt heute nicht. Topal ist gegen seine Gegenspieler körperlich so unterlegen, dass auch seine Schnelligkeit nicht zum Tragen kommt. Defensiv ist heute kein WSV-Akteur gedankenschnell.

62.

Hagemann im Alleingang

durch das Mittelfeld der Wiedenbrücker. Aber da ist bei Geisler Endstation.

57.

Freistoß WSV

und Saric serviert auf Schmetz. Seine Kopfballverlängerung bekommt Topal kurz vor dem Aus nicht mehr aufs Tor. Aber: Gute Standardgelenheit, dadurch könnte der WSV wieder einen Zugriff auf das Spiel bekommen.

54.

Und da hätte es beinahe wieder geklingelt

Zech kommt an eine Kopfballverlängerung am zweiten Pfosten komplett frei, wird aber von Wickl am kontrollierten Abschluss gehindert. Trotz kriegt Zech den Ball auf das Tor, Uphoff rettet vor der Linie.

53.

Grebe legt Wallenborn

Auch hier hohes Bein: Freistoß Wiedenbrück, schnell und flach ausgeführt auf den allzeit anspielbereiten Schikowsi. Flachschuss - Wickl muss hin und hat ihn.

50.

Wallenborn fordert Wickl

Wieder wird der Linksverteidiger freigespielt und schließt flach ab. Wickl kommt noch mit dem Fuß hin und kann klären!

49.

Durch den Wechsel

von Kühnel und Schmetz spielt Meier jetzt auf seiner angestammten Secherposition.

48.

Gelbe Karte für Peter Schmetz

Hohes Bein vom eingewechselten Abwehrspieler. Schikowski lag daraufhin eine glatte Minute.

22
Peter Schmetz
Peter Schmetz
46.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Meik Kühnel mit der Nummer 6 kommt die Nummer 22 Peter Schmetz

Peter Schmetz
Peter Schmetz
Meik Kühnel
Meik Kühnel
46.

Weiter geht es

Der WSV durch Topal direkt vorn - vorbei!

Anzeige
45.

Halbzeit im Stadion am Zoo

Keine gute Hälfte für den WSV: Wiedenbrück ist überlegen und immer wieder gefährlich. Das muss, will der WSV heute Punkte mit nach Hause nehmen, besser werden in der zweiten Hälfte. Zu einfach gehen die schnellen Wiedenbrücker ab dem Mittelfeld bis zum Tor von Wickl. Da fehlt die Gegenwehr und ein besseres Stellungsspiel. Wir melden uns kurz vor Beginn der zweiten Halbzeit wieder!

45.

Britscho mit seiner ersten Flanke

in den Strafraum, Hagemann wollte er finden. Zu weit, Hölscher kann aufnehmen.

43.

Noch vor der Pause der Wechsel

Linksverteidiger Andric geht aus dem Spiel, U19 Spieler Britscho kommt.

43.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Mario Andric mit der Nummer 24 kommt die Nummer 49 Phil Britscho

Phil Britscho
Phil Britscho
Mario Andric
Mario Andric
42.

Noch knapp 5 Minuten

Wiedenbrück ist hier klar überlegen, der WSV schafft es nicht wirklich gefährlich zu werden.

40.

Freistoß Wiedenbrück

Es geht hier sehr schnell hin und her, jetzt muss Hagemann Schaal stoppen und tut das per Foul, 40 Meter zentral vor dem Tor. Der Ball ist dann aber zu flach. Meier kann klären.

38.

Flanke Manno

und Hüsing muss vor Topal retten - Ecke!

37.

Topal kämpft und rackert

da vorn, kriegt gegen Duschke, Zech und Leenemann aber kein Bein auf den Boden. Da fehlt einer mit Körper.

33.

Wallenborn

mit der Gelegenheit zum 3:0: Der WSV wird ausgekontert und der Linksverteidiger kann freistehend im Strafraum abschließen. Wickl mit einem Blitzreflex - Ecke.

32.

Das ist zu einfach

Schikowski geht durch den WSV Strafraum wie das heiße Messer durch die Kühlschrankbutter und nur Wickl kann seinen Lauf stoppen. Eckball, allerdings ohne Folgen.

Anzeige
32.

Gelbe Karte für Enes Topal

Er hat den Torwart am Abschlag gehindert.

61
Enes Topal
Enes Topal
31.

Die ist zu hoch

und fällt wie ein Stein in die Arme von Hölscher.

29.

Und wieder ein Foul gegen Hagemann

Diesmal war es Hüsing, der wieder auf Linksaußen Hagemann zu Fall bringt. Kühnel bringt den Standard, der per Kopf zur Ecke geklärt wird.

28.

Der SCW kontert

hier nach Belieben, ist aktiver und schneller im Kopf. Schikowski jetzt nach einem geblockten Konter mit der Ecke.

26.

Schaal übers Tor

Abschluss des agilen Linksaußen der Wiedenbrücker - deutlich drüber.

24.

Und noch eine Ecke

Wiedenbrück konnte kaum klären und rutscht dann ins Aus. Kühnels Ecke kommt klasse, Meier verpasst nur um Haaresbreite!

24.

Ecke WSV

Hagemann holt sie raus.

23.

Schikowski verwandelt

souverän den Elfmeter.

23.

Tor SC Wiedenbrück

Torschütze mit der Nummer 6: Patrick Schikowski

6
Patrick Schikowski
Patrick Schikowski
23.

Elfmeter Wiedenbrück

Andric rutscht erst weg und foult dann.

Anzeige
21.

Auch Wiedenbrück

jetzt mal mit einem Fehler im Aufbauspiel. Latkowski kriegt den viel zu langen Seitenwechsel seines Kollegen nicht. Zumindest ein Einwurf springt für den WSV heraus.

19.

Schnee in Wuppertal

Zumindest so ganz leicht. Im April. Kannste dir nicht ausdenken.

18.

Ecke

Jetzt macht Wiedenbrück mehr Dampf: Ecke nach Angriff über Schikowski. Und die kriegt der WSV nur mit Mühe und Not am zweiten Pfosten geklärt. Wiedenbrück bleibt in Ballbesitz.

17.

Abseitstor Wiedenbrück

Manno verliert ohne Not den Ball, Wiedenbrück kontert und macht das konsequent: Am Ende schiebt Geisler ein - aber kein Tor!

16.

Letzte Ermahnung für Latkowski

der wieder gegen Hagemann hinlangt. Freistoß von Linksaußen, 30 Meter vor dem Tor. Kühnel bringt ihn gut rein, Hölscher ist vorher am Ball.

14.

Topal holt die Ecke

nach gutem Zuspiel von Saric in den Strafraum. Der WSV wird aktiver.

13.

Manno schießt

in die Mauer. Keine Gefahr für Wiedenbrück.

12.

Foul am Strafraumeck

Hagemann wird von Zech gelegt. Gute Gelegenheit für Freistoßspezialist Kühnel. Und auch Uphoff darf wieder rein.

11.

Uphoff liegt

und wird nach einem Zweikampf vorsorglich vom Platz gebracht. Die Nase blutet.

10.

Ecke, Kopfball, Tor

So einfach entstand der WSV Rückstand. Leenemann steigt am höchsten und nickt unhaltbar ein.

Anzeige
9.

Tor SC Wiedenbrück

Und die wird gefährlich: Torschütze mit der Nummer 20: Marcel Leenemann

20
Marcel Leenemann
Marcel Leenemann
9.

Die Variante

der Wiedenbrücker bleibt gleich: Flach in den Strafraum. Pagano klärt zur erneuten Ecke.

8.

Wiedenbrück

wieder mit einer Ecke. Der Rücken von Meier hat Latkowskis Flanke geblockt.

7.

Freistoß WSV

und Keeper Hölscher muss hin - der erste Torschuss des WSV in der siebten Minute.

6.

Beim Spielaufbau

verliert Grebe die Kugel und der Angriff über Mike Andreas läuft auf das WSV Tor zu. Schiri Lossius entscheidet beim Tackling gegen Grebe auf Foul.

4.

Da kommt Wickl zu spät beim Rauslaufen

Latkowski hätte das fast nutzen können, als er einen steilen Ball auf ihn am Keeper vorbei legt. Aber auch ins Aus. Der WSV startet hier sehr nervös gegen passsichere Wiedenbrücker.

2.

Zech muss das 1:0 machen

Aus neun Metern kommt er an einen Abpraller von Wickl heran, Pagano tritt über den Ball. Zech schießt in Rückenlage drüber.

1.

Die Ecke ist zu flach

und der Konterversuch mit einem langen Ball auf den startenden Hagemann misslingt Wickl. Er rutscht beim Abschlag weg.

1.

Die erste Ecke

für Wiedenbrück nach nicht mal 30 Sekunden.

2.

Der WSV stößt an

und behält den Ball erstmal in den eigenen Reihen.

Anzeige
14:01

Seitentausch

Nach der Wahl entscheiden sich die Kapitäne für einen Seitenwechsel. An der Sonne kann das nicht liegen. Da stehen gerade Wolken vor.

13:59

Da sind die Teams

Der WSV im Löwenfell, Wiedenbrück in Silbergrau

13:53

Der einzige Wechsel beim WSV

im Vergleich zum Mittwoch ist auf der Bank zu verzeichnen: Für U19-Kapitän Blume ist Außenstürmer Luca Sola dabei. Heute sind es drei U19-Kicker auf der Bank.

13:49

Weniger als Mittwoch

sollte es auf den Zuschauerrängen gefüllt sein. So schaut zumindest unsere fröstlende Prognose knapp 15 Minuten vor dem Anpfiff aus. Die Gästetribüne bleibt heute geschlossen, Wiedenbrück bringt also weniger Fans mit als der Oberligist Monheim.

13:44

9 gegen 16

Wiedenbrück ist, wie erwähnt, mitten im Abstiegskampf und muss so langsam punkten, damit in der nächsten Spielzeit weiter Regionalligafußball gespielt werden kann. Sah in der letzten Woche schon mal sehr gut aus: 1:0 gegen Spitzenteam Wiedenbrück. Schikowski traf in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Damit hat der WSV gegen RWO bekanntlich eher schlechte Erfahrungen gemacht.

13:41

Ein anderer Rückkehrer

hätte Kamil Bednarski sein können. Der laboriert aber an einer Verletzung und fehlt heute im Kader der Wiedenbrücker.

13:40

Wiedersehen

mit Tristan Duschke: Der symphatische Innenverteidiger läuft heute im Abstiegskampf für Wiedenbrück auf. Bessere Zeiten hatte er unter Stefan Vollmerhausen beim WSV. Im Winter 2018 ging Duschke dann aber zu Ex-WSV-Spieler Björn Mehnert. Interne Probleme zwischen Coach und Spieler waren damals die Gründe für die Trennung.

13:38

Etwas bewölkt, ansonsten sonnig

sagt der Wetterbericht für heute an. Frostig ist es aber bei 5 Grad trotzdem im Stadion am Zoo. Erholung bietet Pascal Bieler seinen Jungs nach dem Einsatz am Mittwoch nicht: Der WSV startet mit der selben Aufstellung wie beim siegreichen Pokalspiel.

13:02

SCW Trainer Björn Mehnert stellt so auf:

Startelf

  • 1
    Marcel Hölscher
    Marcel Hölscher
  • 2
    André Wallenborn
    André Wallenborn
  • 3
    Tristan Duschke
    Tristan Duschke
  • 11
    Daniel Latkowski
    Daniel Latkowski
  • 19
    Daniel Schaal
    Daniel Schaal
  • 20
    Marcel Leenemann
    Marcel Leenemann
  • 23
    Daniel Hüsing
    Daniel Hüsing
  • 7
    Mike Andreas
    Mike Andreas
  • 13
    Oliver Zech
    Oliver Zech
  • 22
    Yannick Geisler
    Yannick Geisler
  • 6
    Patrick Schikowski
    Patrick Schikowski

Ersatzbank

    31
    Pascal Müller
    Pascal Müller
    5
    Tim Geller
    Tim Geller
    33
    Björn Weisenborn
    Björn Weisenborn
    12
    Lukas Demming
    Lukas Demming
    14
    André Mandt
    André Mandt
    26
    Marco Pollmann
    Marco Pollmann
    10
    Tammo Harder
    Tammo Harder
13:02

So startet der WSV:

Startelf

  • 29
    Sebastian Wickl
    Sebastian Wickl
  • 5
    Tjorben Uphoff
    Tjorben Uphoff
  • 24
    Mario Andric
    Mario Andric
  • 30
    Silvio Pagano
    Silvio Pagano
  • 7
    Semir Saric
    Semir Saric
  • 8
    Daniel Grebe
    Daniel Grebe
  • 10
    Gaetano Manno
    Gaetano Manno
  • 20
    Jan-Steffen Meier
    Jan-Steffen Meier
  • 20
    Meik Kühnel
    Meik Kühnel
  • 61
    Enes Topal
    Enes Topal
  • 9
    Kevin Hagemann
    Kevin Hagemann

Ersatzbank

    1
    Niklas Lübcke
    Niklas Lübcke
    15
    Tom Meurer
    Tom Meurer
    22
    Peter Schmetz
    Peter Schmetz
    49
    Phil Britscho
    Phil Britscho
    44
    Luca Sola
    Luca Sola
    11
    Kenan Dünnwald-Turan
    Kenan Dünnwald-Turan
    42
    Mike Osenberg
    Mike Osenberg
Anzeige
12:58

Hallo aus dem Stadion am Zoo!

Der Pokal ist durch, der Ligaalltag steht an! Wir starten gleich mit den Aufstellungen beider Teams und beginnen um 13:30 Uhr mit dem Ticker!

×