MENÜ
17
Aug
VfB
14:00
WSV

19.05.2019 14:00 | Regionalliga West

2
4
90.

Die zweite Hälfte

war der absolute Knackpunkt. Nach dem wirren Ausgleichstreffer verloren Manno und Co. den Faden aus der ersten Hälfte. Dann konnten die Kölner schnell kontern und setzten die nötigen Nadelstiche. Wir lesen uns am kommenden Samstag zum Pokalfinale wieder!

90.

Ende im Stadion am Zoo!

Generalprobe misslungen - wir wissen, was das heißt!

90.

Der Capitano geht

Das war der letzte Ligauftritt von Gaetano Manno beim WSV! Eine gute Leistung des 36-Jährigen.

90.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Gaetano Manno mit der Nummer 10 kommt die Nummer 15 Tom Meurer

Tom Meurer
Tom Meurer
Gaetano Manno
Gaetano Manno
90.

Gelbe Karte für Peter Schmetz

Schmetz lässt den Fuß bei Geimer stehen. Beim Tempogegenstoß kann man da auch schon mal Gelb geben. Macht Tietze.

22
Peter Schmetz
Peter Schmetz
88.

Manno zu zentral

auf Roloff, der den Ball sicher aufnimmt. Die Hoffnung auf ein Unentschieden schwindet hier.

87.

Gelbe Karte für Marius Laux

Laux legt Topal. Freistoß aus 25 Metern.

11
Marius Laux
Marius Laux
86.

Hagemann

fast mit dem Anschluss: Aus 20 Metern feuert er einen Flachschuss ab - knapp daneben!

83.

1795 Zuschauer

sind heute mit dabei.

Anzeige
82.

Ecke für Köln

Pagano hindert Geimer am Flankenlauf.

81.

Wechsel 1. FC Köln

Für Adrian Szöke mit der Nummer 20 kommt die Nummer 9 Roman Prokoph

Roman Prokoph
Roman Prokoph
Adrian Szöke
Adrian Szöke
81.

Szöke macht das 2:4

per Kopf.

80.

Tor 1. FC Köln

Torschütze mit der Nummer 20: Adrian Szöke

20
Adrian Szöke
Adrian Szöke
80.

Noch 10 Minuten

und in diesem Spiel kann wirklich noch alles passieren! Hier wird komplett mit offenem Visier gespielt.

77.

Wechsel 1. FC Köln

Für Lukas Nottbeck mit der Nummer 13 kommt die Nummer 6 Leon Augusto

Leon Augusto
Leon Augusto
Lukas Nottbeck
Lukas Nottbeck
75.

Gelbe Karte für Lukas Nottbeck

Nottbeck foult den schnellen Topal direkt zum Start.

13
Lukas Nottbeck
Lukas Nottbeck
74.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Daniel Grebe mit der Nummer 8 kommt die Nummer 61 Enes Topal

Enes Topal
Enes Topal
Daniel Grebe
Daniel Grebe
74.

Führich

wieder mit einer 100%-igen Chance frei vor Wickl - wieder drüber!

72.

Schmetz grätscht

und glücklich in den Schuss von Caliskaner und fälscht unhaltbar ab.

Anzeige
70.

Und das 3:2 für Köln

Der eingewechselte Caliskaner trifft.

9
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
70.

Tor 1. FC Köln

Wir schreiben den Ausgleich mal Szöke zu.

20
Adrian Szöke
Adrian Szöke
69.

Alle dachten, dass es Abseits

war, als Geimer den Schuss der Kölner über die Linie drückte. Der Schiedsrichter entscheidet aber wohl nicht auf Abseits, sondern auf Tor.

66.

Tor für Köln

Sehr undurchsichtig, wer den Treffer erzielt hat.

65.

Der wohl stärkste Kölner

ist raus. Das versteht wohl nur Trainer McKenna.

65.

Wechsel 1. FC Köln

Für Gabriel Boakye mit der Nummer 15 kommt die Nummer 8 Kaan Caliskaner

Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
Gabriel Boakye
Gabriel Boakye
64.

Manno holt die Ecke

Der Mann ist motiviert in seinen letzten beiden Spielen, geht jedem Ball nach!

63.

Jetzt wird es artistisch

Hagemann probiert den Fallrückzieher nach Flanke Manno und Kopfballkerze Windmüller im Kölner Sechzehner - ansehnlich!

63.

Auch die Ecke

war nicht schlecht, Schmetz kommt beinahe an die Kugel. Aber eben nur beinahe.

61.

Sauberer Doppelpass

von Saric und Hagemann. Brackelmann kann die Flanke von Saric nur per Grätsche verhindern - Ecke!

Anzeige
60.

Manno schickt Hagemann

in die Spitze - Assistentin Laura Duske hebt die Fahne. Da hätten wir hier oben gern mal eine kalibrierte Linie gesehen.

59.

Brackelmann über das Tor

Gute, ruhende Bälle von Geimer. Dieser findet Brackelmann, der ihn weit drüber köpft.

57.

Freistoß Köln

Boakye kriegt kein WSV-Spieler gestoppt. Pagano macht er per Foulspiel. Geimer serviert dann den Freistoß hart und scharf auf den zweiten Pfosten, wo Malura zur Ecke klärt.

56.

Wechsel Wuppertaler SV

Für Sascha Schünemann mit der Nummer 31 kommt die Nummer 4 Gino Windmüller

Gino Windmüller
Gino Windmüller
Sascha Schünemann
Sascha Schünemann
55.

Guter Ball

aber er findet keinen Abnehmer. Der WSV wechselt erstmals.

54.

Manno

darf auch schießen.

53.

Gelbe Karte für Ismail Jakobs

Jakobs foult wohl Manno kurz vor der Eckfahne. Gelb ist die Folge.

27
Ismail Jakobs
Ismail Jakobs
51.

Köln will wieder

etwas nach vorn tun. Das zeigt sich in den ersten Minuten hier deutlich. Wickl pariert nach Flanke von Rittmüller und Kopfball durch Geimer sensationell!

49.

Führich schießt drüber

4 gegen 3 kurz vor Wickl - Führich muss den Ball nur in die Ecke setzen. Der junge Mann zeigt Nerven und schießt aus zwölf Metern drüber. Gut für den WSV!

48.

Gelbe Karte für Erdinc Karakas

Malura soll in die Spitze geschickt werden - Karakas hat da was gegen und legt ihn.

3
Erdinc Karakas
Erdinc Karakas
Anzeige
46.

Was ein Start!

Saric schickt Hagemann über links, der liefert sich einen Doppelpass mit Manno. Bei Pass drei von Hagemann lässt Manno den Ball durch seine Beine laufen und schickt damit Hagemann direkt vor das Tor von Roloff! Hage schießt zu zentral auf den Kasten und Roloff klärt per Fußabwehr!

45.

Die Teams sind wieder da

Es kann weiter gehen - Schiri Tietze pfeift an!

45.

Zurückgekämpft

hat sich unser WSV nach dem frühen Rückstand. Durch den Treffer von Saric kam die Dominanz ins Spiel un kurz vor Ende dann Hagemanns Führung. Wir melden uns in 10 Minuten wieder!

45.

Manno zieht den Ball

direkt aufs Tor und Köln kann den Freistoß über die Kiste lenken. Dann ist Pause!

45.

Saric holt nochmal einen Freistoß

an der rechten Eckfahne raus. Danach gehen wir wohl in die Pause.

44.

Schünemann

wird hart angegangen von Jakobs. Das bereits zwischen der rechten Eckfahne und dem Strafraum. Abgepfiffen wird das nicht. Die WSV-Fans sind dementsprechend sauer. Eine Minute Nachspielzeit gibt es hier.

43.

Es passt

in die letzten Minuten, dass der WSV hier in Führung geht. Dass der mit Pagano agilste Offensivspieler den Treffer erzielt zeigt, dass man sich auch beim Fußball mal belohnen kann.

41.

Manno gibt die Vorlage von links

und in der Mitte grätscht Hagemann die Kugel ins Netz - 2:1 für den WSV!

41.

TOOOOR FÜR DEN WSV!

Torschütze mit der Nummer 9: Kevin Hagemann

9
Kevin Hagemann
Kevin Hagemann
40.

Schmetz mal offensiv

Gutes Passspiel von ihm, dann fällt er etwas ungelenk in Geimer rein.

Anzeige
38.

Da war Torschütze Karakas

wieder zu frei im WSV-Strafraum. Über die linke WSV-Seite freigespielt kommt er aus spitzem Winkel zum Abschluss. Vorbei!

37.

Kleine Fouls

sieht Schiri Tietze hier laut den Spielern auf dem Feld nicht immer. Da ist zwischendurch eine große Unzufriedenheit auf dem Platz zu bemerken. Dann wird der Ball kurz angehalten. Der Pfiff ertönt aber nicht.

35.

Gelbe Karte für Silvio Pagano

Nach der Ecke kommt Boakye an den Ball und will kontern. Pagano will das nicht und räumt ihn ab. Gelb.

30
Silvio Pagano
Silvio Pagano
34.

Jetzt mal eine Ecke

Hagemann holt die raus, Manno gibt sie rein.

33.

Uphoff versucht sich

mit einem langen Ball auf den nimmermüden Pagano auf rechts. Der ist viel zu weit. Köln baut wieder über Roloff auf. Der WSV ist jetzt sehr giftig und gewinnt viele Bälle im Mittelfeld. Vor dem Tor ist es noch nicht zwingend genug für den zweiten Treffer.

31.

Manno, Pagano und Hagemann

ziehen den Konter bei WSV Überzahl bis zum Tor durch. Hagemanns Hereingabe von der Torauslinie kommt aber bis Manno an der Strafraumgrenze, statt zu Pagano im Zentrum. Der Capitano schüttelt einmal mit der Hüfte, ist an Laux vorbei und gibt mit links zu Pagano. Roloff springt vor dem Tor in den wohl tödlichen Pass und verhindert das 2:1!

30.

Der andere Wirbelwind

auf der rechten Seite ist Boakye und spielt bei den Kölnern. Bisher macht er Saric und Co. auf links ordentlich Probleme.

27.

Hagemann mal wieder

wirbelnd in der Offensive. Wieder macht er einen Verteidiger nass. Solche Bilder erhoffen wir uns natürlich auch am kommenden Samstag. Mit besserem Ende: Hage findet keinen Anspielpartner und setzt den Ball nach vorn ins Aus.

25.

Seitenwechsel

nach Manno-Art: 45 Meter hoch und lang auf Pagano, der den Ball nur noch im Spiel halten kann. Das vorletzte Spiel vom Capitano heute.

23.

Grebe wird behandelt

Das Knie war es wohl. Er geht aber schnell wieder aufs Feld.

Anzeige
22.

Verdienter Ausgleich

für den WSV, der genauso viel für das Spiel getan hat wie die Kölner bisher.

19.

Der Ausgleich!

Saric schießt aus 18 Metern ganz überlegt mit dem Innenrist in die Ecke!

19.

TOOOOR FÜR DEN WSV!

Torschütze mit der Nummer 7: Semir Saric

7
Semir Saric
Semir Saric
18.

Geimer direkt vor Wickl

Schlag auf Schlag: Boakye flankt rein, Geimer hat noch die Fußspitze dazwischen und schießt knapp vorbei! Und direkt im Gegenzug eine WSV-Ecke. Huii.

17.

Schöne Variante

von Manno auf den zweiten Pfosten. Da probiert Malura den Ball Volley zu nehmen. Trifft aber nur Brackelmann im Fünfer.

16.

Fast das 1:1

Hagemann in unnachahmlicher Manier von links nach innen ziehend - Roloff pariert zur Ecke!

15.

Szöke mit der 100%-Chance

Allein vor dem Stürmer: Das kann unser Wickl! Weiß jetzt auch effzeh-Stürmer Szöke, der aus 16 Metern am Rückkehrer zwischen den Pfosten scheitert. Sauber, Sebastian!

13.

Pagano - im Liegen!

Den Konter über rechts kann Pagano durch Mithilfe von Jakobs nur noch im Liegen in die Zentrale bringen. Im Gegenzug schießt Nottbeck einen Konter zentral ein - Vorlagengeben Boakye stand zuvor im Abseits! Hier ist Tempo drin.

13.

Führich probiert es

der profierprobte Führich zieht von links an die Strafraumgrenze und schließt ab. Links vorbei!

11.

Ein Einwurf leitet den Angriff ein

auf Manno, der den Ball aber nicht mehr vor der Torauslinie bekommt. Köln baut ruhig auf, der WSV tut das auch. Gegenwehr im Aufbauspiel leistet bisher aber nur der WSV. Da wird früh attackiert wenn der effzeh startet.

Anzeige
10.

Geimer kommt zu spät

im Offensivzweikampf mit Malura hält er die Sohle drauf. Das tut weh! Foul aber keine gelbe Karte.

9.

Kalte Dusche zum Start

Angedeutet hat es sich natürlich nicht. Wie auch nach 6 Minuten. Der WSV hatte sogar mehr Ballbesitz.

6.

Erst klärt Uphoff auf der Linie

die scharfe Hereingabe von links, dann kommt Karakas aus der zweiten Reihe und hält drauf. Abgefälscht, drin.

6.

Tor 1. FC Köln

Torschütze mit der Nummer 3: Erdinc Karakas

3
Erdinc Karakas
Erdinc Karakas
5.

In der Verteidigung

sind es Pagano, Malura, Uphoff und Saric.

4.

4-1-4-1

Vor der Abwehr spielt Meier, offensiver und zentral spielen Schünemann und Grebe.

4.

Und nochmal Abseits

Fängt gut an hier: Diesmal steht Saric wohl beim Angriff über links drin.

3.

Die Ecke kommt zu flach

Köln aber auch nicht in den Gegenangriff, weswegen Meier Manno vorne über links einsetzen kann. Der steht aber im Abseits.

2.

Manno in der Spitze

aber auch Hagemann ist vorn mit dabei. Grebe holt jetzt die erste WSV Ecke raus.

1.

Einige Kölner

sind auf der Haupttribüne zu hören. Die Südtribüne ist heute geschlossen, da die erste Mannschaft parallel spielt. Übrigens der Grund für die Verlegung des Spiels auf den heutigen Sonntag.

Anzeige
14:02

Kurz nach Zwei:

Wir starten das Spiel!

14:02

Der Rest

der heutigen Startelf wird übrigens nicht verabschiedet. Mit Hagemann und Saric sind zwei Spieler dabei, die sowieso einen Vertrag bis 2020 haben. Aber auch beim Rest scheint die Zukunft noch nicht ganz fest zu stehen.

14:01

Auch der Capitano

wird verabschiedet - über 160 Spiele für den WSV: Heute und am kommenden Samstag kommt jeweils noch ein Spiel dazu! Jetzt aber schonmal: Goodbye, Capitano!

14:00

Verabschiedung

einigen Spielern wird noch ein Blumenstrauß zum Abschied überreicht, Silvio Pagano, Peter Schmetz und Jan-Steffen Meier sind dabei.

13:57

Die Teams kommen auf das Feld

Der WSV in blau, die Kölner ganz in weiß mit roten Nummern!

13:47

Trainer bei den Kölnern

ist übrigens Kevin McKenna. Sicherlich ist der Kanadier noch vielen Fußballfans als Spieler und beinharter Verteidiger vom 1. FC Köln bekannt. Inwiefern die jungen Geißböcke das heute auf den Platz bringen, sehen wir in etwas mehr als 10 Minuten.

13:45

So geht der effzeh ins Spiel

Startelf

  • 32
    Julian Krahl
    Julian Krahl
  • 3
    Erdinc Karakas
    Erdinc Karakas
  • 4
    Calvin Brackelmann
    Calvin Brackelmann
  • 11
    Marius Laux
    Marius Laux
  • 18
    Marvin Rittmüller
    Marvin Rittmüller
  • 27
    Ismail Jakobs
    Ismail Jakobs
  • 12
    Chris Führich
    Chris Führich
  • 13
    Lukas Nottbeck
    Lukas Nottbeck
  • 20
    Adrian Szöke
    Adrian Szöke
  • 7
    Vincent Geimer
    Vincent Geimer
  • 19
    Gabriel Boakye
    Gabriel Boakye

Ersatzbank

    1
    Mateusz Trochanowski
    Mateusz Trochanowski
    4
    Daniel Nesseler
    Daniel Nesseler
    17
    Johannes Kölmel
    Johannes Kölmel
    6
    Leon Augusto
    Leon Augusto
    10
    Hikmet Ciftci
    Hikmet Ciftci
    9
    Roman Prokoph
    Roman Prokoph
    9
    Kaan Caliskaner
    Kaan Caliskaner
13:44

So startet der WSV!

Startelf

  • 29
    Sebastian Wickl
    Sebastian Wickl
  • 5
    Tjorben Uphoff
    Tjorben Uphoff
  • 22
    Peter Schmetz
    Peter Schmetz
  • 30
    Silvio Pagano
    Silvio Pagano
  • 33
    Dennis Malura
    Dennis Malura
  • 7
    Semir Saric
    Semir Saric
  • 8
    Daniel Grebe
    Daniel Grebe
  • 10
    Gaetano Manno
    Gaetano Manno
  • 20
    Jan-Steffen Meier
    Jan-Steffen Meier
  • 31
    Sascha Schünemann
    Sascha Schünemann
  • 9
    Kevin Hagemann
    Kevin Hagemann

Ersatzbank

    1
    Niklas Lübcke
    Niklas Lübcke
    4
    Gino Windmüller
    Gino Windmüller
    15
    Tom Meurer
    Tom Meurer
    24
    Mario Andric
    Mario Andric
    61
    Enes Topal
    Enes Topal
    11
    Kenan Dünnwald-Turan
    Kenan Dünnwald-Turan
13:34

U19+U17 aufgestiegen!

Endlich geschafft: Durch ein 4:0 gegen Solingen-Wald hat unsere A-Jugend mit Coach Pascal Bieler den Aufstieg in die Bundesliga geschafft! Glückwunsch von dieser Stelle! Auch die U17 feierte durch einen Patzer von Verfolger RWO die Rückkehr in die höchste Spielklasse der Altersstufe - Sauber, Jungs!

Anzeige
13:30

Hallo aus dem Stadion am Zoo!

Das letzte Spiel in der Regionalliga-Saison: Gegen die zweite Mannschaft des effzeh spielt der WSV heute in der Generalprobe vor dem Niederrheinpokal am kommenden Samstag! Wie sich der heutige Trainer Karsten Hutwelker (springt für Pascal Bieler, der in Doppelfunktion auch die U19 betreut) schlägt, sehen wir ab 14 Uhr!

×